Logo Fachanwaltssuche
Von Experten beraten.
Rechtsgebiet z.B. Arbeitsrecht
Ortz.B. Köln, 50968

Für welche Schäden haftet die Feuerwehr bei Brandbekämpfung?

Für welche Schäden haftet die Feuerwehr bei Brandbekämpfung? Feuerwehrmann bei der Löschübung © freepik
Steht ein Gebäude in Flammen, muss der Brand schnell von der Feuerwehr bekämpft werden. Dabei kommt es immer wieder zu Kollateralschäden mit fremdem Eigentum. Für welche Schäden muss die Feuerwehr haften?

Feuerwehr haftet für Brandschäden durch Glutnester

Hat die Feuerwehr erfolgreich den Brand eines Wohnhauses gelöscht, ist ihre Arbeit oft noch nicht getan: Um ein erneutes Aufflammen des Brandes aufgrund von Glutnestern zu verhindern, muss die Feuerwehr eine sogenannte Brandwache aufstellen. Unterlässt sie das, muss sie für die Schäden, die wieder aufflammende Glutnester verursachen aufkommen, entschied das Oberlandesgericht Oldenburg (Aktenzeichen 6 U 231/04). Zu den Pflichten der Feuerwehr gehöre den Brandherd zweifelsfrei zu löschen. Ist dies nicht zweifelsfrei geschehen, liegt eine besonders schwere Pflichtverletzung vor, wenn keine Brandwache errichtet wurde. Allerdings haftet die Feuerwehr aufgrund ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit nur bei grober Fahrlässigkeit, so das Gericht.

Feuerwehr haftet nicht für beschädigtes Auto

Steht ein Auto bei einem Feuerwehreinsatz im Weg und kann nicht weggefahren werden, haftet die Feuerwehr nur bei durch grobe Fahrlässigkeit verursachte Schäden. Das entschied das Landgericht Koblenz (Aktenzeichen 1 O 45/18) im Fall eines parkenden Autos, dessen Halter nicht erreicht werden konnte, und über das die Feuerwehrleute eine Decke zum Schutz legten. Trotzdem wurde das Fahrzeug durch brennende Dachziegel beschädigt. Eine Haftung der Feuerwehr scheidet aus, da sie ihre Sorgfaltspflichten nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verletzt hat.

Feuerwehrauto haftet für Schäden im Einsatz

Auch der Fahrer eines Feuerwehrautos muss beim Einsatz darauf achten, dass er Schäden an anderen Fahrzeugen vermeidet, entschied das Landgericht Köln (Aktenzeichen 5 O 58/18). Das gilt auch, wenn der Fahrer Blaulicht und Martinshorn aktiviert hat.

Fehlalarm: Feuerwehr haftet nicht für Schäden am Rolladen

Wurde ein Feuerwehreinsatz durch einen Fehlalarm eines Rauchmelders ausgelöst, haftet die Feuerwehr nicht für Schäden, die durch das Öffnen an Fenstern und Rollläden entstanden sind, entschied das Landgericht Heidelberg (Aktenzeichen 1 O 98/13).

Keine Haftung für gekenterten Jetski durch Rettungsmanöver

Ein Jetski-Fahrer kann von der Kommune keinen Schadensersatz für sein Jetski geltend machen, dass durch einen Feuerwehrmann bei einem Rettungsmanöver zum kentern gebracht wurde, entschied das Landgericht Köln (Aktenzeichen 5 O 112/19).

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?

Eigene Bewertung abgeben:
Bisher abgegebene Bewertungen:
2.0 / 5 (1 Bewertungen)
Das könnte Sie interessieren
Wissen Aktuell , 24.01.2019
Wenn es brennt, muss es in der Regel mit der Brandbekämpfung schnell gehen. Bei Löscharbeiten kann das Eigentum anderer rasch mal in Mitleidenschaft gezogen werden. Haftet die Freiwillige Feuerwehr in diesen Fällen für verursachte Schäden im Einsatz?
Versicherungsrecht , 11.07.2018 (Update 04.11.2021)
Ob es die Fußmatte im Supermarkt oder die lockere Bordsteinkante ist - ein Sturz ist schnell passiert und hat oft unangenehme gesundheitliche Folgen für den Verunglückten. In vielen Fällen wird dann gestritten, wer für den Sturz und seine Folgen haften muss.
3.7 / 5 (21 Bewertungen)
Verkehrsrecht , 24.07.2018 (Update 16.12.2021)
Lackkratzer, abgebrochene Scheibenwischer oder oder ein Auffahrunfall am Ende der Waschstrasse - In Auto-Waschanlagen kommt es immer wieder zu Beschädigung an Fahrzeugen und damit auch zur Frage, wer für die Schäden am Fahrzeug haften muss.
3.6 / 5 (11 Bewertungen)
Versicherungsrecht , 27.12.2017 (Update 30.12.2020)
In der Silvesternacht werden auch in diesem Jahr trotz bundesweitem Verkaufsverbot von Feuerwerk und kommunalen Böllerverboten wieder Raketen und Böller abgefeuert. Nicht selten werden dabei Menschen verletzt oder es kommt zu Brandschäden an Gebäuden. Wer haftet in diesen Fällen?
4.0 / 5 (13 Bewertungen)
Wissen Aktuell , 16.06.2018 (Update 18.01.2022)
Ein Hund ist für viele Menschen nicht einfach nur ein Haustier, es ist ein bester Freund und Weggefährte. Streitigkeiten rund um den Vierbeiner enden daher nicht selten vor Gericht, wie folgende Gerichtsurteile zeigen.
3.7 / 5 (7 Bewertungen)
Versicherungsrecht , 01.08.2018 (Update 07.07.2021)
Im Sommer suchen Groß und Klein Erfrischung im Schwimmbad. Leider kommt es bei all dem Wasserspaß auch immer wieder zu Unfällen mit teilweise erheblichen Folgen für die Gesundheit der Betroffenen. Dann müssen oft Gerichte entscheiden, wer für die Folgen eines Badeunfalls haften muss.
4.5 / 5 (2 Bewertungen)
Wissen Aktuell , 07.03.2019 (Update 03.04.2020)
Klettern im Kletterpark oder in der freien Natur ist eine beliebte Freizeitaktivität. Leider kommt es hier auch immer wieder zu Unfällen, bei denen sich Freizeitsportler verletzten und sich die Frage nach dem Verantwortlichen stellt.
Medizinrecht , 16.07.2015 (Update 26.01.2022)
Rund 3.400 Behandlungsfehler verursachten Ärzte einer aktuellen Statistik zur Folge im vergangenen Jahr in Deutschland. In vielen Fällen müssen letztlich Gerichte entscheiden, ob eine Arzthaftung in Frage kommt und wie hoch der Anspruch der betroffenen Patienten auf Schadensersatz ausfällt.
3.8 / 5 (4 Bewertungen)
Agrarrecht , 02.08.2018 (Update 09.11.2021)
Ob es der Pferdekauf, die Pferdehaltung, der Reitunfall und oder die rechtlichen Folgen von tierärztlichen Behandlungsfehlern sind: Rund ums Pferd gibt es viele Rechtsfragen zu klären. Wir haben Ihnen einige interessante Rechtsinfos zu diesem Thema zusammengestellt.
3.0 / 5 (4 Bewertungen)
Versicherungsrecht , 20.08.2018 (Update 01.10.2021)
Ob es der Ausrutscher auf einer Wurstscheibe oder der eingeklemmte Finger in der automatischen Tür ist - Es gibt viele Unfallgefahren in einem Supermarkt oder Ladenlokal. Fraglich ist immer nur, wer in diesen Fällen haften muss.
3.6 / 5 (29 Bewertungen)
Miet- und Wohnungseigentumsrecht , 15.10.2015 (Update 08.12.2021)
Eigentümerbeschlüsse, Hausverwaltung, Instandhaltung und Nutzung – Wohnungseigentümer werden mit vielen Rechtsfragen konfrontiert. Zudem bringt das neue Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz zahlreiche Veränderungen für Wohnungseigentümer mit sich.
3.1 / 5 (9 Bewertungen)
Suchen in Rechsbeiträgen
Teilnehmer
Fachanwältin Dr. iur. Nicole Voßen-Mac Cormaic, LL.M.
Fachanwältin für Handels- und Gesellschaftsrecht
Karolinenstraße 4
80538 München
Fachanwalt Oliver Wasiela
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Ackerstraße 108-110
40233 Düsseldorf
Fachanwalt Axel Saß
Fachanwalt für Familienrecht
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Stampfmüllerstraße 41
18057 Rostock
Fachanwalt Dr. Ralph Balzer
Fachanwalt für Strafrecht
Kurgartenstraße 49
90762 Fürth
Fachanwältin Tina von Kiedrowski
Fachanwältin für Familienrecht
Rankestraße 31
10789 Berlin
Fachanwalt Thomas Derstroff
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Bismarckstraße1
66482 Zweibrücken
Fachanwalt Werner E. Müller
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Farmstraße 29
64546 Mörfelden-Walldorf
Fachanwalt Hans Ulrich Rimmel
Fachanwalt für Erbrecht
Richard - Wagner - Straße 79
67655 Kaiserslautern
Fachanwalt Stefan Schulze
Fachanwalt für Familienrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Am Stockhaus 8
36037 Fulda
Fachanwalt Dr. rer. pol. Wolfgang Habel
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Walkmühlstraße 1a
99084 Erfurt
Fachanwältin Sabine Kleinke
Fachanwältin für Strafrecht
Hohetorwall 1a
38118 Braunschweig
Fachanwalt Oliver Metzlaff
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Sozialrecht
Böckenhoff Str. 5
46236 Bottrop
Fachanwalt Dr. Michael Kirchhoff
Fachanwalt für Steuerrecht
Hegelallee 5
14467 Potsdam
Fachanwalt Thomas Wildanger
Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Hauptbahnhofstraße 2
97424 Schweinfurt
Fachanwalt Tino Kraft
Fachanwalt für Baurecht und Architektenrecht
Warnowufer 59
18057 Rostock
Fachanwältin Katrin Leusch-Jacquemain
Fachanwältin für Familienrecht
Mühlener Markt 4
52222 Stolberg