Logo Fachanwaltssuche
Von Experten beraten.
Rechtsgebiet z.B. Arbeitsrecht
Ortz.B. Köln, 50968

Fachanwälte bundesweit finden - für Ihr gutes Recht

Hier finden Sie ausschließlich beurkundete Fachanwälte in Deutschland. Umfangreiche Erfahrung und laufend überprüfte Qualifikation garantieren höchste fachliche Beratungsqualität. Finden Sie hier bequem zum ausgewiesenen Experten für Ihr rechtliches Anliegen.
Mehr zur besonderen Qualifikation von Fachanwälten lesen Sie hier
Fachanwalt Klaus Rimmele
Fachanwalt Klaus Rimmele Fachanwalt für Arbeitrecht und
Fachanwalt für Bankrecht und Kapitalmarktrecht
Friedrichshafen
Fachanwalt Jan Pahl
Fachanwalt Jan Pahl Fachanwalt für Erbrecht
Fachanwalt für Familienrecht
Friedrichshafen
Fachanwalt Dr. Karl Hornstein
Fachanwalt Dr. Karl Hornstein Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht Friedrichshafen
Fachanwalt Erich Hünlein
Fachanwalt Erich Hünlein Fachanwalt für Arbeitsrecht Frankfurt am Main
Fachanwalt Klaus Hünlein
Fachanwalt Klaus Hünlein Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht
Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Frankfurt am Main
Fachanwalt Michael Kurtztisch
Fachanwalt Michael Kurtztisch Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht Frankfurt am Main
Fachanwalt Ralph Zimmermann
Fachanwalt Ralph Zimmermann Rechtsanwalt und Notar
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Langen
Fachanwalt Ulrich Axhausen
Fachanwalt Ulrich Axhausen Rechtsanwalt und Notar
Fachanwalt für Familienrecht
Langen
Fachanwalt Lothar Wegener
Fachanwalt Lothar Wegener Fachanwalt für Erbrecht Schweinfurt
Fachanwältin Dr. Gabriele Hitzlberger
Fachanwältin Dr. Gabriele Hitzlberger Fachanwältin für Familienrecht Schweinfurt
Fachanwalt Ulrich Schäfer
Fachanwalt Ulrich Schäfer Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Schweinfurt
Fachanwalt Dr. Peter Auffermann
Fachanwalt Dr. Peter Auffermann Fachanwalt für Strafrecht Schweinfurt
Fachanwalt Daniel Lenkeit
Fachanwalt Daniel Lenkeit Fachanwalt für Arbeitsrecht Alzey
Fachanwältin Verena Spierling von Wehrs
Fachanwältin Verena Spierling von Wehrs Fachanwältin für Baurecht und Archtitektenrecht Alzey
Fachanwalt Alexander Hobohm
Fachanwalt Alexander Hobohm Fachanwalt für Verkehrsrecht Alzey
Fachanwalt Dr. David Starke
Fachanwalt Dr. David Starke Fachanwalt für Erbrecht Alzey
Fachanwalt Tino Kraft
Fachanwalt Tino Kraft Fachanwalt für Baurecht und Architektenrecht Rostock
Fachanwalt Stefan Förster
Fachanwalt Stefan Förster Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Handelsrecht und Gesellschaftrecht
Rostock
Fachanwältin Diana Schumacher
Fachanwältin Diana Schumacher Fachanwältin für Transportrecht und Speditionsrecht Rostock
Fachanwalt Andreas Ronsöhr
Fachanwalt Andreas Ronsöhr Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Northeim
Fachanwältin Jutta Gebhardt
Fachanwältin Jutta Gebhardt Rechtsanwältin und Notarin
Fachanwältin für Steuerrecht
Northeim
Fachanwältin Birgit Gundermann
Fachanwältin Birgit Gundermann Rechtsanwältin und Notarin
Fachanwältin für Familienrecht
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Hameln
Fachanwältin Marlene Börder-Carmine
Fachanwältin Marlene Börder-Carmine Fachanwältin für Familienrecht
Fachanwältin für Erbrecht
Hameln
Fachanwalt Boris Faehndrich
Fachanwalt Boris Faehndrich Rechtsanwalt und Notar
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Hameln
Fachanwältin Catrin Knappert, LL.M. Eur.
Fachanwältin Catrin Knappert, LL.M. Eur. Fachanwältin für Familienrecht Peine
Fachanwalt Rainer Kien
Fachanwalt Rainer Kien Fachanwalt für Erbrecht Peine
Fachanwalt Ralf Jödicke
Fachanwalt Ralf Jödicke Fachanwalt für Verkehrsrecht Peine
Fachanwalt Oliver Bittmann
Fachanwalt Oliver Bittmann Fachanwalt für Strafrecht Plauen
Fachanwältin Nadine Klopfer
Fachanwältin Nadine Klopfer Fachanwältin für Familienrecht
Fachanwältin für Sozialrecht
Plauen
Fachanwalt Heiko Schuster
Fachanwalt Heiko Schuster Fachanwalt für Verkehrsrecht Plauen
Fachanwältin Dr. rer. pol. Margarete Thaktsang-Schall
Fachanwältin Dr. rer. pol. Margarete Thaktsang-Schall Rechtsanwältin
Fachanwältin für Familienrecht
Konstanz
Fachanwältin Birgit Schlünsen
Fachanwältin Birgit Schlünsen Fachanwältin für Sozialrecht
Fachanwältin für Familienrecht
Norderstedt
Fachanwältin Inger-Kristina Wegener
Fachanwältin Inger-Kristina Wegener Fachanwältin für Sozialrecht Norderstedt
Fachanwältin Sabine Lieske
Fachanwältin Sabine Lieske Fachanwältin für Familienrecht Hamburg
Fachanwalt Rainer Froese
Fachanwalt Rainer Froese Fachanwalt für Insolvenzrecht
Fachanwalt für Steuerrecht
Köln
Fachanwältin Christel Stolzki
Fachanwältin Christel Stolzki Fachanwältin für Familienrecht München
Fachanwalt Sebastian Windisch
Fachanwalt Sebastian Windisch Fachanwalt für Familienrecht
Fachanwalt für Strafrecht
Mainz
Fachanwalt Ralf Ehrhard
Fachanwalt Ralf Ehrhard Fachanwalt für Verkehrsrecht Köln
Fachanwältin Andrea Westermann
Fachanwältin Andrea Westermann Fachanwältin für Arbeitsrecht Kleve
Fachanwalt Tim Assmus
Fachanwalt Tim Assmus Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht Bremen
Fachanwalt Frank Drenhaus
Fachanwalt Frank Drenhaus Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Gelsenkirchen
Fachanwalt Peter Offermanns
Fachanwalt Peter Offermanns Fachanwalt für Familienrecht Norderstedt
Rechtsbeiträge
Arbeitsrecht , 25.05.2018
Ausbildungsvertrag: Darauf sollten Auszubildende achten! © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Schulabgänger, die eine Zusage für einen Ausbildungsplatz in ihrem gewünschten Beruf erhalten haben, sollten beim Abschluss des Ausbildungsvertrags mit dem zukünftigen Arbeitgeber ganz genau hinschauen. Damit ein Ausbildungsvertrag auch wirksam ist, müssen einige formalen und inhaltlichen Anforderungen entsprochen werden.
Erbrecht , 24.05.2018
Vorsorgedokumente: Im Notfall wichtig! © topopt
Drei Vorsorgedokumente- Vorsorgevollmacht, Betreuungs- und Patientenverfügung- sind wichtig, wenn ein Mensch aufgrund einer plötzlichen Krankheit oder eines Unfalls nicht mehr in der Lage ist sein Leben selbstständig zu führen. Mit Hilfe dieser drei Dokumente kann jeder selbst bestimmen, wer in diesem Fall Vermögen verwalten oder etwa die Betreuung übernehmen soll. Liegen diese Dokumente im Bedarfsfall nicht vor, entscheidet ein Gericht wer etwa die Betreuung des Betroffenen übernimmt.
Strafrecht , 23.05.2018 (Update 23.05.2018)
Hund bei Hitze im Auto gelassen – Geldbuße! © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Wer seinen Hund bei heißen Temperaturen ohne ausreichende Versorgung im Auto zurücklässt, muss mit einer Geldbuße von 200 Euro rechnen. Dies entschied kürzlich das Amtsgericht München.
Verkehrsrecht , 22.05.2018
Cannabiskonsum führt zum Führerscheinverlust! © topopt
Auch wenn politisch darüber diskutiert wird Cannabis zu legalisieren, beim Autofahren ist der Konsum von Cannabis weiterhin verboten und kann schon bei einer Blutkonzentration von 1,0 ng/ml THC zum Verlust des Führerscheins führen. Dieser Grenzwert wurde durch einige Gerichtsentscheidungen bestätigt.
Sozialrecht , 21.05.2018 (Update 05.03.2018)
Arbeitsunfall: Wann muss die Unfallkasse zahlen? © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Unfälle, die im Rahmen einer Beschäftigung oder auf einem Dienstweg geschehen, fallen unter den Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Welche Ereignisse zu einem Arbeitsunfall führen können, ist umstritten. Kinderschrei ins Ohr der Erzieherin oder ein plötzlich auftretender Schmerz im Knie ohne Fremdeinwirkung, führen laut Gericht nicht zu einem Arbeitsunfall.
5.0 / 5 (1 Bewertungen)
Verwaltungsrecht , 19.05.2018 (Update 09.04.2018)
Einstellung in den Polizeidienst – Wer ist geeignet? © topopt
Das Auswahlverfahren für angehende Polizisten ist streng. Da können Brustimplantate, die Körpergröße oder Trunkenheit auf dem Fahrrad ein Grund sein, die Einstellung in den Polizeidienst zu verweigern. Doch zu Recht?
Weitere Rechtsbeiträge
Bank- und Kapitalmarktrecht , 15.05.2018 (Update 15.05.2018)
Rechtsanwalt Siegfried Reulein KSR Rechtsanwaltskanzlei
P&R-Insolvenzverwalter informieren über weitere Insolvenzen von P&R-Gesellschaften.
Versicherungsrecht , 18.04.2018 (Update 18.04.2018)
Rechtsanwalt Christoph Kleinherne Dollinger Partnerschaft Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte
Bei einem Sturz im Krankenhaus oder Pflegeheim genügt grundsätzlich eine „Mitursächlichkeit“ des Sturzes, um dem Krankenhausträger den gesamten Schaden zuzurechnen.
5.0 / 5 (1 Bewertungen)
Medizinrecht , 03.04.2018 (Update 03.04.2018)
Rechtsanwalt Christoph Kleinherne Dollinger Partnerschaft Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte
Wenn es nach der jeweiligen Sachlage „medizinisch zweifelsfrei geboten“ gewesen wäre, weitere Befunde einzuholen und der Arzt dies unterlässt, ist ihm ein Befunderhebungsfehler anzulasten.
4.5 / 5 (4 Bewertungen)
Bank- und Kapitalmarktrecht , 03.04.2018 (Update 03.04.2018)
Rechtsanwalt Siegfried Reulein KSR Rechtsanwaltskanzlei
Für Anleger von Piccor, der Picam-Gruppe bzw. Piccox gilt es kühlen kühlen Kopf zu bewahren. Vorsicht vor vermeintlich gut gemeinten Angeboten.
4.2 / 5 (5 Bewertungen)
Bank- und Kapitalmarktrecht , 03.04.2018 (Update 03.04.2018)
Rechtsanwalt Siegfried Reulein KSR Rechtsanwaltskanzlei
Vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet über das Vermögen der P&R Container Vertriebs- und Verwaltungs GmbH, der P&R Gebrauchtcontainer Vertriebs- und Verwaltungs GmbH und der P&R Container Leasing GmbH.
5.0 / 5 (2 Bewertungen)
Medizinrecht , 02.03.2018 (Update 02.03.2018)
Rechtsanwalt Christoph Kleinherne Dollinger Partnerschaft Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte
Bei Arzthaftungsprozesse trägt in der Regel der Patient die Beweislast. Bei Stürzen im Krankenhaus können für diesen Grundsatz Ausnahmen gelten.
4.75 / 5 (4 Bewertungen)
Weitere Rechtsbeiträge
Fachanwälte - Garanten für hohe fachliche Beratungsqualität

Wer eine qualifizierte Rechtsberatung/-vertretung sucht, hat es nicht leicht, unter den zahlreichen niedergelassenen Rechtsanwälten die richtige Wahl zu treffen.

Welchen Anwalt soll man mit seinem komplexen Sachverhalt betrauen? Hat dieser oder jener Rechtsanwalt den besseren fachlichen Hintergrund? Kennt er sich überhaupt mit dem Thema aus?

Warum Fachanwälte?
Umfassende Erfahrung und geprüftes Fachwissen
Fortbildungspflicht und hohe fachliche Beratungsqualität
Exklusiv nur für Fachanwälte
Startposition statt Schlange stehen:
  • Nur ein Eintrag pro Rechtsgebiet und Standort
  • Eindeutiger Wettbewerbsvorteil
  • Perfekte Kanzleipräsentation
  • Erstklassiges Online-Marketing

Zur Teilnahmeseite
Interessante Rechtsthemen
Düsseldorfer Tabelle - kein Gesetz, aber gängige Praxis. Ausgangspunkt ist das jeweile Nettoeinkommen derjenigen, die unterhaltsberechtigt sind.
17.05.2018 · Familienrecht
Schwarzarbeit kommt in den besten Unternehmen vor. Entsprechend empfindlich sind die Strafen, wenn ein Betrieb erwischt wird.
17.05.2018 · Arbeitsrecht
Sei es die Nutzung von Gemeinschaftseigentum, wie dem Treppenhaus, oder kostenintensive Beschlüsse der Wohnungseigentümergemeinschaft: Der Traum von den eigenen vier Wänden ist schnell ausgeträumt, wenn es Ärger rund um das Wohnungseigentum gibt. Im Wohnungseigentumsrecht (WEG-Recht) sind alle wichtigen Fragen rund um das Wohnungseigentum geregelt.
Vorsorgevollmachten werden in Deutschland – wenn überhaupt – durchschnittlich mit weit über 60 Jahren erstellt. Und das, obwohl doch jeder Mensch auf Nachfrage über sein Leben zu jedem Zeitpunkt selbst bestimmen möchte.
09.05.2018 · Erbrecht
Die Kündigung Arbeitsvertrag ist eine der Königsdisziplinen im Arbeitsrecht. Zwar ist sie grundsätzlich möglich, ihr diametral gegenüber stehen die Arbeitsschutzrechte. Und diese wiegen vor dem Arbeitsgericht oftmals mehr. Gründe sind meist Formfehler oder Besonderheiten, die im Einzelfall der Kündigung im Wege stehen.
09.05.2018 · Arbeitsrecht
Der Mahnbescheid ist Teil des gerichtlichen Mahnverfahrens, das Sie anstrengen können, wenn Sie Forderungen an Ihre Gläubiger haben. In vielen Fällen ist es der letzte Weg, seinen Forderungen entsprechenden Nachdruck zu verleihen.
09.05.2018 · Insolvenzrecht
Punkte in Flensburg sind ärgerlich und oftmals auch karriereschädlich. Ob Berufspendler oder Berufsfahrer: Die gesammelten Punkte sollen Sie gegebenenfalls aktiv abbauen.
02.05.2018 · Verkehrsrecht
Mediation im Erbrecht ist günstiger als ein Gerichtsverfahren. Alle Beteiligten müssen jedoch an einem Strang ziehen, damit eine Mediation erfolgreich sein kann.
02.05.2018 · Erbrecht
Es gibt keinen Standard-Arbeitsvertrag. Auf was Sie als Chef und Mitarbeiter achten müssen, erfahren Sie hier.
02.05.2018 · Arbeitsrecht