Logo Fachanwaltssuche
Von Experten beraten.

Fachanwalt für Mietrecht Wohnungseigentumsrecht Berlin

Filtern nach Stadbezirk
Kartensuche nach Stadbezirk
Infos zu Mietrecht Wohnungseigentumsrecht lesen
Rechtsbeiträge zu Mietrecht Wohnungseigentumsrecht
5 Fachanwälte für Mietrecht Wohnungseigentumsrecht in Berlin
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Knaackstraße 22-24
10405 Berlin (3.3460707219372683km)
Daryai & Kuo Rechtsanwälte GbR
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Pariser Straße 47
10719 Berlin (3.714169453370518km)
Rechtsanwälte Krause Creutzburg und Partner
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Knaackstraße 22-24
10405 Berlin (5.660599331270308km)
Anwaltskanzlei Hildebrandt
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Walterstraße 26
12051 Berlin (9.219428885577463km)
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Podbielskiallee 77
14195 Berlin (13.291399415538566km)
Kartensuche in Berlin
Berlin Bezirke Fachanwalt Berlin Lichtenberg Fachanwalt Berlin Friedrichshain Fachanwalt Berlin Prenzlauer Berg Fachanwalt Berlin Kreuzberg Fachanwalt Berlin Schöneberg Fachanwalt Berlin Mitte Fachanwalt Berlin Tiergarten Fachanwalt Berlin Wedding Fachanwalt Berlin Charlottenburg Fachanwalt Berlin Wilmersdorf Fachanwalt Berlin Treptow Fachanwalt Berlin Neukölln Fachanwalt Berlin Tempelhof Fachanwalt Berlin Steglitz Fachanwalt Berlin Zehlendorf Fachanwalt Berlin Spandau Fachanwalt Berlin Reinickendorf Fachanwalt Berlin Pankow Fachanwalt Berlin Weißensee Fachanwalt Berlin Hohenschönhausen Fachanwalt Berlin Hellersdorf Fachanwalt Berlin Köpenick Fachanwalt Berlin Marzahn


Probleme im Mietrecht? Besser zum Fachanwalt in Berlin

Nebenkostenabrechnung, Mietmängel, Eigenbedarf, Kautionsrückzahlung oder Renovierungspflichten- in einem Mietverhältnis gibt es viel Konfliktpotenzial zwischen Vermieter und Mieter.

Das Mietrecht regelt Rechte und Pflichten beider Parteien.


Folgende Fragen stellen sich im Zusammenhang mit dem Mietrecht:

  • Was ist eine Staffelmiete?
  • Was tun, wenn der Vermieter Mietmängel nicht beseitigt?
  • Darf die Miete erhöht werden?
  • Wann liegt Eigenbedarf für eine Kündigung vor?
Gibt es in Berlin besondere Regelungen im Hinblick auf das Mietrecht zu beachten?

Ob Sie als Mieter die Miete wegen Schimmel mindern wollen oder als Vermieter die Miete wegen Modernisierungsmaßnahmen erhöhen möchten: Ein Fachanwalt für Mietrecht in Berlin ist kompetenter Berater und juristischer Experte bei allen Fragen des Mietrechts.


Rechtsbeiträge zu Mietrecht Wohnungseigentumsrecht
Wenn Pflanzen in Nachbars Garten ragen – Wer muss was entfernt und wer muss zahlen? © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Im Frühling geht’s wieder raus in den Garten. Bäume, Beete und Sträucher werden auf Vordermann gebracht. Doch darf der Überwuchs vom Nachbarn einfach mit abgeschnitten werden? Und wer muss die Kosten für die Beseitigung von Pflanzen-Überwuchs an Straßen tragen?
WEG: Trampolin darf im Ziergarten stehen © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Ein Trampolin ist für die einen ein tolles Sportinstrument und für die anderen eine Verunstaltung im Garten. Gerade in Wohnungseigentümergemeinschaften herrscht bezüglich des Aufstellens von Trampolinen oft sehr kontroverse Ansichten. Das Amtsgericht München hat entschieden, dass ein Trampolin jedenfalls auf einem Gartenabschnitt errichtet werden darf, der in der Teilungserklärung als Ziergarten genutzt werden soll.
Schäden an der Mietwohnung – Muss Vermieter Frist zur Schadensbeseitigung setzen? © topopt
Für den Schadensersatzanspruch des Vermieters bei Beschädigung seiner Mietwohnung ist es nicht notwendig, dass er dem Mieter eine Frist zur Schadensbeseitigung setzt, entschied jüngst der Bundesgerichtshof.
Miet- und Wohnungseigentumsrecht , 07.03.2018 (Update 07.03.2018)
Mieterhöhung bei neuer Dämmung der obersten Geschossdecke? © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Die Dämmung der obersten Geschossdecke entspricht einer Wärmedämmung des Daches im Sinne des Mietspiegels und wird bei einer Mieterhöhung insoweit berücksichtigt. Dies entschied kürzlich das Amtgericht Coesfeld.
Winterdienst – Wer muss wann und wo Schnee schippen? © topopt
Auch wenn meterologisch gesehen am 1. März der Frühling begonnen hat, herrschen immer noch winterliche Temperaturen mit teilweise starkem Schneefall und Glätte. Weiterhin muss also Schnee geschaufelt und gegen Eisglätte gestreut werden. Gut zu wissen, wer wann und wo verpflichtet ist Winterdienst zu schieben.
4.5 / 5 (2 Bewertungen)