Logo Fachanwaltssuche
Von Experten beraten.

Fachanwalt für Familienrecht Hamburg

Filtern nach Stadbezirk
Kartensuche nach Stadbezirk
Infos zu Familienrecht lesen
Rechtsbeiträge zu Familienrecht
4 Fachanwälte für Familienrecht in Hamburg
Fachanwältin Sabine Schacht Fachanwältin für Familienrecht Alsterarkaden 9
20354 Hamburg (0.0932482079403056km)
Fachanwältin Sabine Lieske Fachanwältin für Familienrecht Weidenallee 26 a
20357 Hamburg (3.993320143420219km)
Fachanwältin Birgit Schlünsen Fachanwältin für Sozialrecht
Fachanwältin für Familienrecht
Ulzburger Straße 453
22846 Norderstedt (4.392767569272944km)
Fachanwalt Peter Offermanns Fachanwalt für Familienrecht Ulzburger Str. 453
22846 Norderstedt (16.50662429514582km)
Kartensuche in Hamburg
Hamburg Bezirke Fachanwalt Hamburg Eimsbüttel Fachanwalt Hamburg Wandsbek Fachanwalt Hamburg Nord Fachanwalt Hamburg Bergedorf Fachanwalt Hamburg Altona Fachanwalt Hamburg Harburg Fachanwalt Hamburg Mitte


Informationen zur Beratung im Familienrecht

Übersicht über das Familienrecht
Örtlichkeit für Verhandlungen im Familienrecht
lieber frühzeitig einen Fachanwalt für Familienrecht beauftragen
Hier bekommen Sie Hilfe vom Experten, hier finden Sie einen erfahrenen Fachanwalt für Familienrecht in Hamburg für Ihr Rechtsanliegen.

Übersicht über das Familienrecht

Einen auf Familienrecht spezialisierten Anwalt hilft Ihnen bei Rechtsfragen in den Bereichen Ehe, Lebenspartnerschaft gleichgeschlechtlicher Partner und nichteheliche Lebensgemeinschaft, Familie und Verwandtschaft ohne erbrechtlichen Bezug. Darüber hinaus berät und begleitet ein Fachanwalt in den Bereichen gesetzliche Vertretungsfunktion, Vormundschaft, Pflegschaft und rechtliche Betreuung. Die Rechtsvorschriften des Familienrechts sind im Wesentlichen im gleichnamigen vierten Buch des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) enthalten. Dieses beinhaltet alle Gesetze über Eheschließung und das Eingehen von Lebenspartnerschaften und Lebensgemeinschaften sowie die Ehescheidung beziehungsweise die Aufhebung der Partnerschaften / Gemeinschaften. Auch sind hier die Bestimmungen über die daraus resultierenden Folgen wie Unterhalt und Versorgungsausgleich einbezogen. Unter dem Begriff "Kindschaftsrecht" sind diejenigen Bestimmungen zur Abstammung, wechselseitigen Unterhaltspflicht, zu den Rechten und Pflichten zwischen Eltern und Kindern, zum Sorgerecht, Besuchsrecht oder Umgangsrecht sowie zur Adoption beschrieben. Zu diesem Themenkomplex erhalten Sie ebenfalls kompetente Hilfe eines Fachanwalts für Familienrecht.

Örtlichkeit für Verhandlungen im Familienrecht

Alle Streitigkeiten in Bezug auf Familiensachen werden vor dem für oder in Hamburg zuständigen Familiengericht verhandelt. Für viele Rechtsangelegenheiten, etwa bei einer Scheidung, ist ab einem gewissen Zeitpunkt ein Anwalt zwingend vorgeschrieben.

lieber frühzeitig einen Fachanwalt für Familienrecht beauftragen

Die Erfahrung unserer Fachanwälte zeigt eindeutig: Wer sein Anliegen frühzeitig einem Anwalt übergibt, hat meist die besseren Chancen, ist aber auf jeden Fall auf der sicheren Seite was Fristen und Termine angeht. Wenn Sie einen ausgewiesene Experten in Sachen Familienrecht benötigen, kontaktieren Sie besser gleich einen Fachanwalt für Familienrecht in Hamburg.


Rechtsbeiträge zu Familienrecht
Familienrecht , 20.10.2017
Anspruch auf finanziellen Ausgleich auch bei Trennung einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft? © topopt
Nicht nur bei einer Ehescheidung wird über finanzielle Ausgleichsansprüche gestritten, auch bei Paaren ohne Trauschein geht es im Fall der Trennung um die Frage, ob und wie ein finanzieller Ausgleich erfolgt.
Familienrecht , 04.10.2017
Transsexueller gilt rechtlich als Mutter eines leiblichen Kindes © topopt
Der Bundesgerichtshof hat jüngst entschieden, dass ein Frau-zu-Mann-Transsexueller rechtlich als Mutter eines von ihm geborenen Kindes anzusehen und auch als solche im Geburtenregister einzutragen ist.
5.0 / 5 ( Bewertungen)
Familienrecht , 26.09.2017 (Update 26.09.2017)
Unter den nach Deutschland kommenden Flüchtlingen gibt es auch viele minderjährige Kinder. Die Hilfsbereitschaft vieler deutscher Familien ist groß. Doch oft herrscht Unsicherheit, was bei der Aufnahme von sog. unbegleiteten Flüchtlingen zu beachten ist.
4.0 / 5 ( Bewertungen)
Familienrecht , 19.09.2017 (Update 19.09.2017)
Besuch von Freundin in der Ehewohnung – Ehefrau erhält gemeinsame Wohnung zu gewiesen! © topopt
Leben Eheleute nach ihrer Trennung weiterhin in einer gemeinsamen Wohnung, gilt es für beide Rücksicht aufeinander zu nehmen. Wiederholte – auch nächtliche - Besuche der neuen Freundin des Ehemannes können dazu führen, dass der Ehefrau die gemeinsam bewohnte Ehewohnung alleine zugesprochen wird.
Familienrecht , 03.07.2017
Kinder finden es Klasse mit Steinen zu spielen. Problematisch wird dies allerdings, wenn ein in der Nähe parkendes Auto von einem Steinwurf beschädigt wird. Haben die Eltern in diesem Fall ihre Aufsichtspflicht verletzt und müssen für den Schaden am Auto haften?