Logo Fachanwaltssuche
Von Experten beraten.
Rechtsgebiet z.B. Arbeitsrecht
Ortz.B. Köln, 50968

Hartz IV auch bei Haftunterbrechung

Hartz IV auch bei Haftunterbrechung © mko - topopt
Ein Strafgefangener hat für die Dauer eines Krankenhaus- und Reha-Aufenthalts einen Anspruch auf Hartz IV-Leistungen, entschied das Landessozialgericht Celle-Bremen.

Ein vor seiner Inhaftierung obdachloser Strafgefangener musste sich einer Bypass-Operation unterziehen. Für die Zeit des Krankenhausaufenthaltes und der Reha beanspruchte er Hartz IV-Leistungen, da er weder Kleidung noch Geld hatte. Zu Recht, entschied das Landessozialgericht Celle-Bremen (Aktenzeichen L 11 AS 474/17). Hartz IV-Leistungen seien bei einer Unterbrechung eines Haftaufenthalts zu gewähren, da der Strafgefangene in dieser Zeit hilfebedürftig sei. Dabei sei unerheblich, dass die Bezugszeit für Hartz IV nur drei Wochen betrage, da es keine zeitliche Mindestgrenze für eine Hilfebedürftigkeit gebe. Die Verpflegung im Krankenhaus und in der Reha dürften nicht mit der Hartz IV-Leistung verrechnet werden, da diese pauschaliert geleistet werde.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?

Eigene Bewertung abgeben:
Bisher abgegebene Bewertungen:
0.0 / 5 (0 Bewertungen)
Das könnte Sie interessieren
Sozialrecht , 14.07.2015
Hartz IV – oder ALG II – erhalten in Deutschland alle langfristig dauerhaft erwerbslosen Menschen. Die Höhe der Hartz IV-Leistung wird durch einen einheitlichen Regelsatz bestimmt. Jeder weitere Bedarf eines Hartz IV-Empfängers, sei es Miete, Schulbücher, Reisekosten, ermittelt das zuständige Jobcenter. Und hier kommt es immer wieder zu Konflikten, die letztlich gerichtlich entschieden werden müssen.
4.0 / 5 (2 Bewertungen)
Sozialrecht , 14.12.2015
EU-Bürger ohne spezielles Aufenthaltsrecht in Deutschland, die sich allein zur Arbeitssuche dort aufhalten, haben keinen Anspruch auf Hartz IV. So lauten zwei aktuelle Gerichtsentscheidungen.
Sozialrecht , 24.03.2017
Der Begriff der Bedarfsgemeinschaft ist bei den meisten Hartz IV-Empfängern hinreichend bekannt. Denn wer in einer Bedarfsgemeinschaft im sozialrechtlichen Sinn lebt, muss sich das Einkommen der anderen bei den Hartz IV-Leistungen anrechnen lassen. In jüngster Zeit sind zwei interessante Gerichtsentscheidungen zum Thema Hartz IV-Bedarfsgemeinschaft ergangen.
3.0 / 5 (2 Bewertungen)
Sozialrecht , 28.06.2016
Lehnt ein Hartz-IV-Empfänger eine Tätigkeit mit einer Befristung von siebeneinhalb Monaten ab, weil er dort fast jeden Sonntag arbeiten müsste, rechtfertigt dies eine Kürzung seiner Sozialleistungen, entschied das Sozialgericht Leipzig.
Sozialrecht , 14.04.2018
Hartz IV-Empfänger mit Schweizer Schwarzgeldkonto müssen Sozialleistungen zurückzahlen © topopt
Ein Ehepaar das über 10 Jahre lang Hartz IV in Deutschland bezog und dabei ein Schweizer Bankkonto mit Schwarzgeld verschwieg, muss nun rund 175.000 Euro erhaltene Sozialleistungen zurückzahlen, entschied das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen.
Sozialrecht , 01.11.2017
Hartz IV-Empfängerin verheimlicht Vermögen "für schlechte Zeiten" © topopt
Wer über Vermögen verfügt, muss das gegenüber dem Jobcenter angeben, da es vorrangig zur Sicherung des Lebensunterhalts eingesetzt werden muss. Wer Vermögen verheimlicht – sei es auch als Reserve für schlechte Zeiten gedacht gewesen – muss mit Rückzahlungen an das Jobcenter rechnen.
4.0 / 5 (1 Bewertungen)
Medizinrecht , 26.02.2018 (Update 11.01.2019)
Muss eine Krankenkasse die Kosten für Fettabsaugen übernehmen? © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Ob Bauch, Beine oder Po: Fettabsaugen ist eine der häufigsten Behandlungen die Schönheitschirurgen bei ihren Patienten durchführen. Die Kosten für eine sog. Liposuktion sind nicht unerheblich, daher stellt sich für Patienten die Frage: Muss die Krankenkasse die Kosten für diesen Eingriff übernehmen?
4.7 / 5 (6 Bewertungen)
Sozialrecht , 02.05.2018 (Update 02.05.2018)
Arbeitsunfall in der Reha: Wann muss die Unfallkasse zahlen? © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Unfälle, die im Rahmen einer Beschäftigung oder auf einem Dienstweg geschehen, fallen unter den Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Davon können auch Unfälle umfasst sein, die sich während einer Rehabilitation ereignen.
Strafrecht , 24.09.2015
Ob es die Größe der Gefängniszelle ist oder die Beschäftigung während der Haftzeit -Aufgrund des Strafvollzuggesetzes haben Straf- und Untersuchungsgefangene in Deutschland Rechte gegenüber der Justizvollzugsanstalt.
4.6 / 5 (5 Bewertungen)
Strafrecht , 15.04.2016
Tägliches Duschen ist bei einem Strafgefangenen, der nicht körperlich arbeitet oder sportlich aktiv ist, nicht notwendig, entschied aktuell das Oberlandesgericht Hamm. Viermal in der Woche Körperhygiene mit warmen Wasser muss ausreichen!
4.0 / 5 (1 Bewertungen)
Medizinrecht , 23.01.2012
Rechtsanwalt Joachim Francke Francke & Partner Rechtsanwälte
Anmerkung zu OLG Hamm, Beschluss vom 17.01.2011, I-3 U 112/10, 3 U 112/10 von Joachim Francke, Fach...
Suchen in Rechsbeiträgen
Teilnehmer
Fachanwältin Birgit Schlünsen
Fachanwältin für Sozialrecht
Fachanwältin für Familienrecht
Ulzburger Straße 453
22846 Norderstedt
Fachanwältin Inger-Kristina Wegener
Fachanwältin für Sozialrecht
Ulzburger Straße 453
22846 Norderstedt
Fachanwalt Dr. Mathias Lorenz
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Sozialrecht
Homberger Str. 31
47441 Moers
Fachanwalt Bernhard Schwarzbauer
Fachanwalt für Sozialrecht
Fachanwalt für Versicherungsrecht
Neustadt 530
84028 Landshut
Fachanwältin Silke Fichter
Fachanwältin für Sozialrecht
Kriegsstr. 45
76133 Karlsruhe
Fachanwältin Claudia Petri-Kramer
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Sozialrecht
Fachanwältin für Medizinrecht
Wülferoder Str. 51
30539 Hannover
Fachanwalt Joachim Francke
Fachanwalt für Medizinrecht
Fachanwalt für Sozialrecht
Homberger Straße 5
40474 Düsseldorf
Fachanwalt Magnus Hömberg
Fachanwalt für Sozialrecht
Friedrich-Ebert-Straße 157-159
48153 Münster
Fachanwalt Christoph Wagner
Fachanwalt für Sozialrecht
Karl-Marx-Straße 214
12055 Berlin
Fachanwältin Stefani Gromes
Fachanwältin für Sozialrecht
Elisabethenstraße 29
64283 Darmstadt
Fachanwalt Johannes Schneider
Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Fachanwalt für Sozialrecht
Kesselgasse 5
53111 Bonn
Fachanwalt Uwe Bümmerstede
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Sozialrecht
Sülmerstraße 7
74072 Heilbronn
Fachanwalt Volker Arras
Fachanwalt für Sozialrecht
Ebendorfer Chaussee 47
39128 Magdeburg
Fachanwalt Oliver Metzlaff
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Sozialrecht
Böckenhoff Str. 5
46236 Bottrop
Fachanwalt Thomas Stamm
Fachanwalt für Sozialrecht
Johannisstraße 12
07743 Jena
Fachanwältin Nadine Klopfer
Fachanwältin für Familienrecht
Fachanwältin für Sozialrecht
Weststraße 60
08523 Plauen

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung