Logo Fachanwaltssuche
Von Experten beraten.
Rechtsgebiet z.B. Arbeitsrecht
Ortz.B. Köln, 50968

Mieterhöhung bei neuer Dämmung der obersten Geschossdecke?

Mieterhöhung bei neuer Dämmung der obersten Geschossdecke? © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Die Dämmung der obersten Geschossdecke entspricht einer Wärmedämmung des Daches im Sinne des Mietspiegels und wird bei einer Mieterhöhung insoweit berücksichtigt. Dies entschied kürzlich das Amtgericht Coesfeld.

Im zu entscheidenden Fall verlangte ein Vermieter vom Mieter die Zustimmung zu einer Mieterhöhung, weil er die oberste Geschossdecke mit einer Wärmedämmung versehen ließ. Zu Recht, urteilte das Amtsgericht Coesfeld (Aktenzeichen 11 C 134/16). Eine Dämmung der obersten Decken oberhalb beheizter Räume stelle eine Wärmedämmung des Daches dar. Das die Decke des Treppenhauses im vorliegenden Fall nicht gedämmt wurde sei unerheblich, da es sich nicht um einen beheizten Raum handele.

War dieser Beitrag für Sie hilfreich?

Eigene Bewertung abgeben:
Bisher abgegebene Bewertungen:
0.0 / 5 (0 Bewertungen)
Das könnte Sie interessieren
Miet- und Wohnungseigentumsrecht , 01.11.2018 (Update 01.11.2018)
Mieterhöhung mit Bezug auf „Mietpreis-Check“ von Immobilienscout24 unzulässig © topopt
Eine Mieterhöhung kann nicht mit dem Mietpreis-Check von Immobilienscout24 begründet werden, entschied aktuell das Amtsgericht München.
Klassische Irrtümer im Mietrecht © topopt
Ob es um die Mietkaution, die Nachmieterregelung oder die Mieterhöhung geht- in den Köpfen von Mietern und Vermietern halten sich seit Jahren hartnäckig einige Mietrechts-Irrtümer!
Mieterhöhung, Einbau von Rauchmeldern oder Kündigung wegen Geldnot - die Streitigkeiten zwischen Vermieter und Mieter haben auch im Jahr 2015 einige interessante Gerichtsentscheidungen hervorgebracht.
4.0 / 5 (1 Bewertungen)
Wissen Aktuell , 24.01.2019
Haftet die Freiwillige Feuerwehr für Schäden beim Einsatz? © topopt
Wenn es brennt, muss es in der Regel mit der Brandbekämpfung schnell gehen. Bei Löscharbeiten kann das Eigentum anderer rasch mal in Mitleidenschaft gezogen werden. Haftet die Freiwillige Feuerwehr in diesen Fällen für verursachte Schäden im Einsatz?
Steuerrecht , 19.04.2016
Die Werbungskostenpauschale deckt sämtliche Aufwendungen ab, die einem Arbeitnehmer auf dem Weg zwischen Wohnstätte und Arbeitsstätte entstehen- damit auch die Kosten die aufgrund eines Unfalls entstehen, entschied jüngst das Finanzgericht Rheinland-Pfalz.
Versicherungsrecht , 03.01.2018 (Update 03.01.2018)
Sturmtief Burglind – Diese Schäden zahlt die Versicherung! © topopt
Das Wintersturmtief Burglind sorgte in der vergangenen Nacht in einigen Teilen Deutschlands mit herabstürzenden Ästen, umgekippte Telefonmasten oder umher fliegenden Dachziegeln für erhebliche Schäden an Immobilien und Autos. In der Regel sind die meisten Schäden durch die Gebäude-, Hausrat- und Kaskoversicherung gedeckt.
4.142857142857143 / 5 (7 Bewertungen)
Der sogenannte einfache Mietspiegel ist zur Ermittlung der ortsüblichen Vergleichsmiete eine ausreichende Schätzungsgrundlage. Dies entschied das Landgerichts Berlin in zwei Fällen.
Suchen in Rechsbeiträgen
Teilnehmer
Fachanwältin Katharina von Morstein
Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Lange Straße 126
76530 Baden-Baden
Fachanwalt Jens Trurnit
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Lange Str. 22
71332 Waiblingen
Fachanwalt Thomas Wagner
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Heckenweg 14
28844 Weyhe
Fachanwältin Verena Graf-van Geldern
Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Nohlstraße 57
46045 Oberhausen
Fachanwalt Mathias Müller
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Münchner Straße 34
01187 Dresden
Fachanwalt Klaus-Ingo Wittich
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Pirckheimer Straße 68
90408 Nürnberg
Fachanwalt Frank Drenhaus
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Neumarkt 1
45879 Gelsenkirchen
Fachanwalt Cnud Hanken
Fachanwalt für Familienrecht
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Wallstraße 3
26409 Wittmund
Fachanwältin Almuth Welzel
Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Untere Bahnhofstraße 38a
82110 Germering
Fachanwalt Frank Baranowski
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht und
Fachanwalt für Familienrecht
Sandstraße 160 (Kaisergarten)
57072 Siegen
Fachanwalt Michael Heinz
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Ebertallee 1
22607 Hamburg
Fachanwalt Klaus Harbring
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Hermannstr. 23
46399 Bocholt
Fachanwalt Dirk Wandner
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Domplatz 30
99084 Erfurt
Fachanwalt Dr. Karl Hornstein
Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht
Ernst-Lehmann-Straße 26
88045 Friedrichshafen
Fachanwalt Martin Kleifeld
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Wilhelmstraße 62
53721 Siegburg
Fachanwalt Marco Tänzer
Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Johannisplatz 1
09111 Chemnitz

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung