Logo Fachanwaltssuche
Von Experten beraten.
Ortz.B. Köln, 50968

Flurbereinigung- und Flurneuordnungsverfahren | Fachanwalt für Agrarrecht

Filtern nach Ort
Infos zu Flurbereinigung- und Flurneuordnungsverfahren lesen
Rechtsbeiträge zu Flurbereinigung- und Flurneuordnungsverfahren
Anwalt in der Nähe
(bitte Ort anklicken oder erweitertes Suchformular verwenden)
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü


Flurbereinigungs- und Neuordnungsverfahren steigern Wettbewerbsfähigkeit

Zweck von Flurbereinigungs- und Flurneuordnungsverfahren
Vereinfachte Flurbereinigung ist die gängigste Möglichkeit der Steigerung wirtschaftlicher Nutzung
Das Verfahren der Unternehmensflurbereinigung dient vor allem der Modernisierung der Infrastruktur
Freiwilliger Land- und Nutzungstausch als günstige Alternative
Die Flurbereinigungs- und Neuordnungsverfahren dienen der Entflechtung und Optimierung der Arbeits- und Ertragsbedingungen in der Land- und Forstwirtschaft mittels Anpassung und Entflechtung von Grundstücksbeständen sowie gegebenenfalls Umleitung von Gewässer- und Wegeverläufen. Die rechtliche Grundlage für die Neuordnung land- oder forstwirtschaftlich genutzter Flächen ist das Flurbereinigungsgesetz.

Zweck von Flurbereinigungs- und Flurneuordnungsverfahren

Zweck der Flurbereinigung ist es, den höchsten Nutzen und damit eine Ertragssteigerung mittels Bodenverbesserung zu erzielen und die Aufteilung des landwirtschaftlich genutzten Grundes durch Bereinigung, also Neuaufteilung nach Lage, Größe und Form, so zu verändern, dass eine ökonomische Bewirtschaftung möglich ist. Das heißt also, dass Grenzen verschoben, Bachläufe umgeleitet und Wege zur allgemeinen Benutzung neu angelegt oder verlegt werden.

Vereinfachte Flurbereinigung ist die gängigste Möglichkeit der Steigerung wirtschaftlicher Nutzung

Eine vereinfachte Flurbereinigung wird in der Regel im Zuge spezieller Landentwicklungsmaßnahmen durchgeführt, beispielsweise um eine Agrarverbesserung zu erzielen oder um eine Umstrukturierung eines Dorfkernes oder Teile eines Dorfes vorzunehmen. Es handelt sich hierbei also um eine konkrete und zielorientierte Maßnahme. Die vereinfachte Flurbereinigung erlaubt ein schnelles Flurbereinigungsverfahren, vorausgesetzt, dass die gesetzlichen Regelungen ein beschleunigtes Zusammenlegungsverfahren nicht zulassen.

Das Verfahren der Unternehmensflurbereinigung dient vor allem der Modernisierung der Infrastruktur

Im Gegensatz dazu steht die Unternehmensflurbereinigung, die nur im Falle von Infrastrukturmaßnahmen vorkommen, beispielsweise wenn eine Autobahn, Umgehungsstraße oder Eisenbahntrasse gebaut werden soll. Dabei sind die Landverluste in der Regel für die betroffenen Landwirte und Forstbesitzer so groß, dass die verbleibenden Flächen kaum noch einen wirtschaftlichen Nutzen bieten. Um dieses Problem weitestgehend auszuschließen, wird das Gebiet, in dem sich die geplante Infrastrukturmaßnahme befindet, so weit wie möglich ausgedehnt, wodurch die Landverluste auf viele Eigentümer verteilt werden können, die erforderliche Gesamtfläche für die geplante Infrastrukturmaßnahme aber trotzdem gegeben ist.

Freiwilliger Land- und Nutzungstausch als günstige Alternative

Eine weitere Möglichkeit ist der freiwillige Landtausch, der, wie der Name sagt auf freiwilliger Basis beruht, wenn zum Beispiel zwei Landwirte ihre Äcker tauschen wollen, um eine größere Fläche zu erzielen, die sich in der Regel ökonomischer bewirtschaften lässt. Dieses Bodenordnungsverfahren ist am unkompliziertesten und schnell abgewickelt. Allerdings sind bei diesem freiwilligen Landtausch die Flächen unterschiedlich im Wert und ein wertgleicher Landtausch nicht immer möglich. Deshalb wird in der Regel ein finanzieller Ausgleich oder die Überschreibung eines weiteren Landstückes vereinbart. Ein freiwilliger Nutzungstausch ist ebenfalls eine Option zur Schaffung einer ertragreicheren Bebauung von Acker- oder Nutzung von Weideland und gleichzeitig auch die kostengünstigste. Die Eigentumsverhältnisse bleiben unverändert und gleichwertige Abfindungen spielen keine Rolle. Gerade beim freiwilligen Land- oder Nutzungstausch ist es unbedingt nötig, einen Fachanwalt für Flurbereinigungs- und Neuordnungsverfahren zu konsultieren und ihn mit der Ausarbeitung der Verträge zu beauftragen.
Letzte Aktualisierung am 2015-05-12
Mehr Informationen zu Flurbereinigung- und Flurneuordnungsverfahren
Haftpflichtversicherung
Bei Haftpflichtversicherungen gibt es oftmals eine große Kluft zwischen Theorie und Praxis. Was Ihnen auf dem Papier zusteht, und was und wann Sie tatsächlich zustehende Leistungen erhalten, sind zwei völlig unterschiedliche Paar Stiefel. (vom 2016-02-10)  mehr ...
Tarifvertrag öffentlicher Dienst
Der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst ist Grundlage für die Beschäftigung von Deutschlands größtem Arbeitgeber. Selbstredend gibt es hier oft Fragen, welche Rechtsvorschriften im Einzelfall anzuwenden sind. (vom 2015-06-25)  mehr ...
Internationales Privatrecht im Erbrecht
Im Internationalen Privatrecht im Erbrecht geht es um das Erben und Vererben, wenn internationale Aspekte gegeben sind. Zentral soll damit die Frage geklärt werden, welches Recht angewandt werden soll oder muss. (vom 2016-11-21)  mehr ...
Straßen- und Wegerecht
Mit dem Straßen- und Wegerecht kommt man meist dann in Berührung, wenn Unfälle aufgrund von Noteinsätzen passieren. Die Frage lautet dann: Heißt Ausnahmesituation, dass geltendes Recht nicht mehr gilt? (vom 2015-06-25)  mehr ...
Enteignung
Enteignungsrecht steht dem Recht auf Eigentum konträr gegenüber. Was wiegt in Ihrem Fall mehr? (vom 2016-04-14)  mehr ...


Fachanwälte für Agrarrecht nach Orten

A Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Aachen Augsburg
B Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Berlin Bielefeld Bochum Bonn Bremen
D Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Dortmund Dresden Duisburg Düsseldorf
E Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Essen
F Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Frankfurt am Main Freiburg im Breisgau
G Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Gelsenkirchen
H Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Hamburg Hannover Heidelberg
I Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Ingolstadt
K Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Karlsruhe Kassel Krefeld Köln
L Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Leipzig Lübeck
M Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Mannheim Mönchengladbach München Münster
N Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Nürnberg
O Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Osnabrück
S Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Saarbrücken Stuttgart
W Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Wuppertal Würzburg
Rechtsbeiträge zu Flurbereinigung- und Flurneuordnungsverfahren
Familienrecht , 07.05.2018 (Update 07.05.2018)
Muss Kindesunterhalt auch während des freiwilligen sozialen Jahres gezahlt werden? © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Haben Kinder, die ein freiwilliges soziales Jahr absolvieren, einen Anspruch auf Unterhaltszahlungen? Mit dieser Frage hat sich aktuell das Oberlandesgericht Frankfurt/Main beschäftigt und kommt zum Ergebnis, dass unter bestimmten Bedingungen eine Unterhaltspflicht der Eltern besteht.
Rechtsanwältin Ulrike Klein
Für viele Rentner ist die Beitragshöhe zur Krankenversicherung von existenzieller Bedeutung. Die private Versicherung kann in der Rente teuer werden.
Wissen Aktuell , 27.09.2017 (Update 27.09.2017)
Tanzunfall: Keine Haftung für Sturz des Tanzpartners! © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Walzer, Foxtrott oder Rumba: Für viele ist tanzen ein schwungvolles Freizeitvergnügen, bei dem es durchaus auch schon mal etwas sportlicher zu gehen kann. Kommt es aufgrund schneller Drehungen und Figuren zu einem Tanzunfall, haftet der Tanzpartner im Fall eines freiwilligen Tanzes dafür nicht.
Wissen Aktuell , 25.04.2018
Konsularischer Schutz für EU-Bürger wird erweitert © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Laut der Bundesregierung hat Deutschland im Jahr 2015 in 107 von weltweit 616 Fällen Konsularhilfe für Bürger der EU gewährt. Achtmal haben in diesem Zeitraum Deutsche von der konsularischen Unterstützung anderer EU-Länder profitiert. Dieser konsularische Schutz wird nun erweitert.
Verkehrsrecht , 02.07.2015
Trifft ein Stein während der Fahrt die Windschutzscheibe eines Autos, ist oft nicht klar, wo der Stein herkam und wer für den Schaden am Fahrzeug haften muss.
4.333333333333333 / 5 (3 Bewertungen)
Fachanwälte für Agrarrecht

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung