Logo Fachanwaltssuche
Von Experten beraten.

Zeugnissprache Arbeitszeugnis Berlin Pankow

Infos zu Zeugnissprache Arbeitszeugnis lesen
Rechtsbeiträge zu Zeugnissprache Arbeitszeugnis
Hinweis: Die exklusive Anzeigenposition für Arbeitsrecht in Berlin Pankow kann noch gebucht werden. Die hier angezeigten Anwälte stammen aus einem 50km Umkreis.

5 Fachanwälte für Arbeitsrecht in Berlin Pankow (50km)
Rechtsanwaltskanzlei Heinrich Kemper
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Berliner Straße 105
13507 Berlin (7km)
HDMW Heusinger, Danne, Müller, Reimer Rechtsanwälte und Steuerberater
Fachanwältin für Verwaltungsrecht
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Albrechtstraße 22
10117 Berlin (7.3km)
Marten & Graner
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Kantstraße 21
10623 Berlin (9km)
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Hermannstrasse 200
12049 Berlin (14.7km)
Knorr & Karagöz
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Knesebeckstraße 83
Ecke Savignyplatz
10623 Berlin (16.7km)

Zeugnissprache Arbeitszeugnis? Fachanwalt für Arbeitsrecht Berlin Pankow kennt die Geheimcodes

Am Ende eines Arbeitsverhältnisses hat ein Arbeitnehmer einen Anspruch auf ein wahrheitsgemäßes Arbeitszeugnis über sein Arbeitsverhalten und sein persönliches Verhalten am Arbeitsplatz. Viele Chefs verstecken aber hinter positiv wirkenden Formulierungen negative Bewertungen.

Folgende Fragen stellen sich im Zusammenhang mit der Zeugnissprache im Arbeitszeugnis:

Was muss in einem Arbeitszeugnis stehen?

Hat jeder Arbeitnehmer ein Recht auf ein ausführliches Arbeitszeugnis?

Wie setzt man sich gegen Geheimcodes im Arbeitszeugnis zur Wehr?

Gibt es in Berlin Pankow besondere Regelungen im Hinblick auf die Zeugnissprache im Arbeitszeugnis zu beachten?

Ein Fachanwalt für Arbeitsrecht in Berlin Pankow ist der richtige Ansprechpartner, wenn Sie Zweifel hinsichtlich bestimmter Formulierungen in Ihrem Arbeitszeugnis plagen. Er kennt sich aufgrund seiner Berufserfahrung und seines hervorragenden Fachwissens bestens aus und vertritt engagiert Ihre Rechte vor Ihrem Arbeitgeber und auch vor Gericht.


Rechtsbeiträge zu Zeugnissprache Arbeitszeugnis
Wissen Aktuell , 03.07.2018 (Update 21.08.2019)
Traumurlaub Kreuzfahrt - Ihre Rechte als Passagier! © topopt
Ob auf dem Mittelmeer, in der Karibik oder auf dem Nil – Kreuzfahrten erfreuen sich bei Urlaubern immer größerer Beliebtheit. Rund 1,8 Millionen Deutsche verbringen aktuellen Statistiken zur Folge ihren Urlaub auf einem Kreuzfahrtschiff - und die Branche boomt. Wenn es Probleme rund um die Kreuzfahrt gibt, sollten Passagiere ihre Rechte kennen.
4.0 / 5 (1 Bewertungen)
Wissen Aktuell , 09.07.2018 (Update 16.08.2019)
Flugausfall oder Verspätung - Ihre Rechte bei Flugreisen! © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Bei Flugreisen kommt es immer wieder zu Verspätungen und Ausfällen. Wichtig für alle Flugreisende: Ein Fluggast hat einen Anspruch auf Entschädigung, wenn sich sein Flieger verspätet oder ganz ausfällt. Dies regelt die europäische Fluggastrechteverordnung. Ob und wieviel Geld ein Fluggast zurückerhält, entscheidet in vielen Fällen das Gericht.
Arbeitsrecht , 09.08.2019
Fristlose Kündigung wegen Sammelns von Pfandflaschen © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Ein Arbeitnehmer, der trotz mehrfacher Abmahnung, während seiner Arbeitszeit Pfandflaschen sammelt, riskiert die fristlose Kündigung seines Arbeitsverhältnisses, entschied das Bundesarbeitsgericht.
Arbeitsrecht , 07.08.2019
Fume Event: Schadensersatz wegen schlechter Kabinenluft im Flugzeug? © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Zwei Flugbegleiterinnen gingen mit ihren Schadensersatzklagen gegenüber ihrem Arbeitgeber wegen angeblicher Kontamination der Kabinenluft (fume event) vor dem Arbeitsgericht Köln leer aus.
Wissen Aktuell , 05.08.2019
Absturzsicherung am Hotel-Hochbett © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Ein Hochbett benötigt eine Absturzsicherung über die gesamte Länge des Bettes, mit Ausnahme des Einstiegsbereichs. Dabei sollte sie eine Höhe von mindestens 16 Zentimetern ab Oberkante Matratze haben. Entspricht ein Hochbett in einem Hotel diesen Anforderungen nicht, haftet der Hotelbetreiber im Falle eines Sturzes auf Schadensersatz und Schmerzensgeld.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung