Logo Fachanwaltssuche
Von Experten beraten.
Ortz.B. Köln, 50968

Fachanwalt für Vergaberecht

Fachanwalt Vergaberecht
Filtern nach Ort
Infos zu Vergaberecht lesen
Rechtsbeiträge zu Vergaberecht
Anwalt in der Nähe
(bitte Ort anklicken oder erweitertes Suchformular verwenden)
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Ä Ö Ü


Fachanwalt für Vergaberecht

Das Vergaberecht ist per se kompliziert
Konkrete Beispiele für die Unterstützungsleistung eines Anwalts
Auch Beratung für öffentliche Auftraggeber
Juristisch gebündelt werden diese Regeln im Vergaberecht. Ein Fachanwalt für Vergaberecht kann für die öffentliche Hand genauso tätig werden wie für ein interessiertes Unternehmen.

Das Vergaberecht ist per se kompliziert

Die Ausschreibung eines öffentlichen Auftraggebers gestaltet sich an sich kompliziert und ist durch die EU alles andere als einfacher geworden. Um hier erfolgreich sein zu können, müssen interessierte Unternehmen sowie die Vertreter der entsprechenden Verwaltungsorgane bereits im Vorfeld neben ausgereiftem kaufmännischem Wissen vor allem auch über versierte juristische Kenntnisse verfügen. Denn es wäre mehr als ärgerlich, wenn aufgrund von mangelnder Kenntnis bzw. Erfahrung ein lukrativer öffentlicher Auftrag durch die Finger flutschen bzw. der öffentliche Auftraggeber zur Neuausschreibung gezwungen würde. Überlassen Sie es lieber einem Fachmann, welche Anforderungen man an Sie durch die Abkürzungen wie VgV, GWB, VOF, VOL/A oder VOB/A (Vergabe- und Vertragsordnungen) wirklich stellt bzw. wie diese Vorgaben konkret umzusetzen sind.

Konkrete Beispiele für die Unterstützungsleistung eines Anwalts

Ein Fachanwalt für Vergaberecht kann Sie unterstützen, wenn es z.B. um die folgenden Punkte geht:
  • allgemeine juristische Beratung im Vorfeld bzw. als Vorbereitung von/auf Vergabeverfahren, insbesondere auch auf europäischer Ebene
  • Erstellung / juristische Prüfung der Vergabeunterlagen
  • juristische Beratung und Begleitung während des Vergabeverfahrens
  • juristische Beratung bei der konkreten Ausgestaltung von Verträgen mit öffentlichen Auftraggebern bzw. Vertragsverhandlungen
  • juristischer Beistand bei Nachprüfverfahren
  • juristische Prüfung von Vergabevermerken (vom öffentlichen Auftraggeber zu führen)
  • juristische Begleitung während der Projektumsetzung, Beratung bei Vertragsänderungen
  • Beratung bei Bieterverfahren, ggf. Rügen von Verfahrensfehlern und Aushandlung von Schadensersatzforderungen
  • juristische Unterstützung für den Erhalt von Fördermitteln und allen Problemen, die hier auftauchen können
  • juristischer Beistand bei entsprechenden Gerichtsverfahren bis zum europäischen Gerichtshof

Auch Beratung für öffentliche Auftraggeber

Ein entsprechend spezialisierter Fachanwalt berät wie bereits erwähnt auch öffentliche Auftraggeber. Denn auch der öffentlichen Hand unterlaufen durch die Komplexität der entsprechenden Vorschriften Fehler. Und wer möchte schon lesen, dass aufgrund von Unwissenheit, Flüchtigkeitsfehlern o.ä. eine Vergabe, die seiner Zuständigkeit unterliegt, aufgehoben werden musste bzw. das sogar Korruptionsvorwürfe im Raum stehen, da bei der Vergabe entsprechende Nachweise (siehe Vergabevermerk) fehlen? Kontaktieren Sie jetzt einen Fachanwalt für Vergaberecht für Ihr Rechtsanliegen.
Letzte Aktualisierung am 2016-11-21
Mehr Informationen zu Vergaberecht


Fachanwälte für Vergaberecht nach Orten

A Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Aachen Augsburg
B Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Berlin Bielefeld Bochum Bonn Bremen
D Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Dortmund Dresden Duisburg Düsseldorf
E Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Essen
F Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Frankfurt am Main Freiburg im Breisgau
G Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Gelsenkirchen
H Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Hamburg Hannover Heidelberg
I Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Ingolstadt
K Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Karlsruhe Kassel Krefeld Köln
L Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Leipzig Lübeck
M Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Mannheim Mönchengladbach München Münster
N Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Nürnberg
O Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Osnabrück
S Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Saarbrücken Stuttgart
W Gesuchter Ort nicht dabei? Geben Sie oben Plz oder Ortsname ein.
Wuppertal Würzburg
Rechtsbeiträge zu Vergaberecht
Wissen Aktuell , 08.11.2017 (Update 08.11.2017)
Neue gesetzliche Änderungen zum 1. November 2017 © topopt
Mehr Mindestlohn für Pflegekräfte, höhere Bußgelder im Straßenverkehr und öffentliches WLAN: In diesem Herbst treten zahlreiche neue gesetzliche Änderungen in Kraft.
5.0 / 5 (1 Bewertungen)
Verwaltungsrecht , 01.05.2017
Private Anbieter von Schwimmkursen können keinen unbeschränkten Zugang zu öffentlichen Bädern verlangen, entschied kürzlich das Verwaltungsgericht Berlin.
Telemediengesetz in Kraft – Grünes Licht für öffentliches WLAN © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Seit dem 13. Oktober 2017 gilt in Deutschland das Telemediengesetz. Es schafft die bisher geltende sogenannte Störerhaftung für Anbieter von öffentlichen Internetzugängen, wie etwa Schulen, Bürgerämtern oder Bibliotheken, ab und soll zukünftig zu mehr offenen WLAN-Hotspots führen.
Urheberrechtsverletzung durch Bildersuche bei Suchmaschinen? © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Der Bundesgerichtshof hat sich kürzlich mit der Frage befasst, ob die Anzeige von urheberrechtlich geschützten Bildern bei der Bildersuche im Internet durch eine Suchmaschine, eine Urheberrechtsverletzung darstellt.
5.0 / 5 (1 Bewertungen)
Der Bundesgerichtshof hat jüngst entschieden, dass die sog Panoramafreiheit sich auch auf nicht ortsfeste Kunstwerke erstreckt. Konkret ging es um ein Foto mit dem Kussmund des Kreuzfahrtschiffes Aida.
Fachanwälte für Vergaberecht