Logo Fachanwaltssuche
Von Experten beraten.

Mieterhöhung Düsseldorf Stadtbezirk 3

Infos zu Mieterhöhung lesen
Rechtsbeiträge zu Mieterhöhung
Kreutzer & Kreuzau Rechtsanwälte
Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Am Wehrhahn 18
40211 Düsseldorf

Schnelle Hilfe vom Fachanwalt für Mietrecht in Düsseldorf Stadtbezirk 3 bei Mieterhöhungen!

Vermieter dürfen im laufenden Mietverhältnis die Miete erhöhen – aber nur unter bestimmten Voraussetzungen! Ob eine Mieterhöhung rechtswirksam ist, kann oft nur der Mietrechts-Profi beurteilen.

Folgende Fragen stellen sich im Zusammenhang mit der Mieterhöhung:

  • Darf die Miete trotz vereinbarter Staffel- oder Indexmiete erhöht werden?
  • Wie muss die Mieterhöhung begründet werden?
  • Kann einer Mieterhöhung widersprochen werden?
  • Wann darf die Miete erstmalig im Mietverhältnis erhöht werden?
  • Wie hoch darf der Mietaufschlag sein?
  • Gibt es in Düsseldorf Stadtbezirk 3 besondere Regelungen im Hinblick auf die Mieterhöhung zu beachten?
Ein Fachanwalt für Mietrecht in Düsseldorf Stadtbezirk 3 berät und vertritt die Rechte von Mietern und Vermietern bei einer Mieterhöhung. Er kennt die Wirksamkeitsvoraussetzungen einer Mieterhöhung und die zulässige Höhe des Mietaufschlags.

 


Rechtsbeiträge zu Mieterhöhung
Miet- und Wohnungseigentumsrecht , 27.03.2017 (Update 16.06.2021)
Bei der formularmäßigen Übertragung von Schönheitsreparaturen in Mietverträgen ist Vorsicht geboten. So entschied das Amtsgericht Bautzen jüngst, dass eine Endrenovierungsklausel nur wirksam ist, wenn sie zwischen Mieter und Vermieter verhandelt wurde.
5.0 / 5 (1 Bewertungen)
Miet- und Wohnungseigentumsrecht , 15.02.2019 (Update 10.06.2021)
Beim Thema Eigenbedarf kommt es immer wieder zum Konflikt zwischen Mieter und Vermieter. Für wen darf Eigenbedarf angemeldet werden und wann liegt eine unzumutbare Härte für den Mieter vor?
3.2 / 5 (5 Bewertungen)
Miet- und Wohnungseigentumsrecht , 18.07.2018 (Update 02.06.2021)
Auf dem Wasser zu Hause – diesen Traum erfüllt ein Hausboot. Ob es sich bei einem Hausboot noch um ein Motorboot als Kombination von Transport- und Wohnmittel oder schon um eine bauliche Anlage handelt und ob Hausboote am Sportssteg anlegen dürfen, sind Fragen, mit denen sich die Gerichte auseinandergesetzt haben.
4.0 / 5 (1 Bewertungen)
Miet- und Wohnungseigentumsrecht , 15.10.2015 (Update 27.05.2021)
Eigentümerbeschlüsse, Hausverwaltung, Instandhaltung und Nutzung – Wohnungseigentümer werden mit vielen Rechtsfragen konfrontiert. Zudem bringt das neue Wohnungseigentumsmodernisierungsgesetz zahlreiche Veränderungen für Wohnungseigentümer mit sich.
3.0 / 5 (7 Bewertungen)
Miet- und Wohnungseigentumsrecht , 23.07.2018 (Update 20.05.2021)
Wird Wohnraum zu anderen Zwecken als zum Wohnen genutzt – etwa als Ferienwohnung oder Büro – stellt das in einigen Städten eine Zweckentfremdung dar, die genehmigungspflichtig ist. In München hat jüngst das Amtsgericht einen Mieter wegen der Zweckentfremdung von Wohnraum zu einer Geldbuße von 6.000 Euro verurteilt.
3.9 / 5 (7 Bewertungen)