Logo Fachanwaltssuche
Von Experten beraten.

Betreuung Hannover

Filtern nach Stadbezirk
Kartensuche nach Stadbezirk
Infos zu Betreuung lesen
Rechtsbeiträge zu Betreuung
Rechtsanwälte Petri-Kramer & Kollegen
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Sozialrecht
Fachanwältin für Medizinrecht
Wülferoder Str. 51
30539 Hannover (0.0km)
Kartensuche in Hannover
Hannover Bezirke Fachanwalt Hannover Mitte Fachanwalt Hannover Südost Fachanwalt Hannover Südwest Fachanwalt Hannover Nordwest Fachanwalt Hannover Nordost


Fragen zur Betreuung? Vertrauen Sie einem Fachanwalt für Sozialrecht Hannover

Plötzlich sein Leben nicht mehr alleine bewältigen zu können, ist eine Vorstellung die Angst macht. Wer seine Betreuung regeln möchte, sieht sich vielen rechtlichen Fragen gegenüber.

Folgende Fragen stellen sich im Zusammenhang mit der Betreuung:

Muss eine Patientenverfügung von einem Arzt unterzeichnet sein?

Welche Form muss bei einer Betreuungsverfügung eingehalten werden?

Können mehrere Betreuer bestellt werden?

Kann eine Vorsorgevollmacht widerrufen werden?

Gibt es in Hannover besondere Regelungen im Hinblick auf die Betreuung zu beachten?

Ein Fachanwalt für Sozialrecht in Hannover kennt sich aufgrund seiner Berufserfahrung und seines hervorragenden Fachwissens bei allen Fragen zur Betreuung bestens aus. Nehmen Sie den Rat eines Experten in Anspruch und vereinbaren Sie einen Termin bei einem Fachanwalt für Sozialrecht in Hannover.



Rechtsbeiträge zu Betreuung
Sozialrecht , 28.06.2018 (Update 28.06.2018)
Medizin: Welche Hilfsmittel müssen Krankenkassen übernehmen? © topopt
Krankenkassen lehnen in vielen Fällen die Kostenübernahme von medizinischen Hilfsmitteln ab. Wir haben Ihnen einige Urteile zusammengestellt, aus den hervor geht, welche Hilfsmittel von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen werden müssen, und welche nicht.
4.666666666666667 / 5 (3 Bewertungen)
Sozialrecht , 09.06.2018 (Update 09.06.2018)
Arbeitsunfall: Wann muss die Unfallkasse zahlen? © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Unfälle, die im Rahmen einer Beschäftigung oder auf einem Dienstweg geschehen, fallen unter den Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Welche Ereignisse zu einem Arbeitsunfall führen können, ist umstritten. Kinderschrei ins Ohr der Erzieherin oder ein plötzlich auftretender Schmerz im Knie ohne Fremdeinwirkung, führen laut Gericht nicht zu einem Arbeitsunfall.
5.0 / 5 (1 Bewertungen)
Sozialrecht , 02.06.2018
Keine Kostenübernahme der Krankenkasse für eine Sterilisation © topopt
Eine Sterilisation zur Empfängnisverhütung ist keine Kassenleistung der gesetzlichen Krankenkassen, entschied jüngst das Sozialgericht Mainz, im Fall einer fünffachen Mutter, die eine weitere Schwangerschaft aus gesundheitlichen Gründen verhindern möchte.
Sozialrecht , 17.05.2018 (Update 14.05.2018)
Hartz IV: Mehrbedarf für Fahrtkosten möglich? © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Neben dem Hartz IV-Regelsatz können Sozialleistungsempfänger auch unter bestimmten Voraussetzungen einen Anspruch auf Mehrbedarf haben. Ob zu diesem Mehrbedarf auch Fahrtkosten zu einem Arzt oder einer psychiatrischen Behandlung gehören, wird von den Gerichten unterschiedlich beurteilt.
Sozialrecht , 02.05.2018 (Update 02.05.2018)
Arbeitsunfall in der Reha: Wann muss die Unfallkasse zahlen? © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Unfälle, die im Rahmen einer Beschäftigung oder auf einem Dienstweg geschehen, fallen unter den Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Davon können auch Unfälle umfasst sein, die sich während einer Rehabilitation ereignen.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung