Logo Fachanwaltssuche
Von Experten beraten.

Aushilfen Wuppertal

Filtern nach Stadbezirk
Kartensuche nach Stadbezirk
Infos zu Aushilfen lesen
Rechtsbeiträge zu Aushilfen
12 Fachanwälte für Arbeitsrecht in Wuppertal
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Ackerstraße 108-110
40233 Düsseldorf (20.3km)
Streitbörger PartGmbB Rechtsanwälte Steuerberater
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Elisabethstraße 16
40217 Düsseldorf (26.1km)
Dr. Keller Rechtsanwälte
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
Immermannstrasse 11
40210 Düsseldorf (26.1km)
Dr. Keller Rechtsanwälte
Fachanwältin für Familienrecht
Immermannstrasse 11
40210 Düsseldorf (26.4km)
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Flurstraße17
40235 Düsseldorf (26.5km)
Scholten, Dr. Reiß & Partner GbR Rechtsanwälte Fachanwälte
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Königstraße 52
47051 Duisburg (33.1km)
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Sozialrecht
Böckenhoff Str. 5
46236 Bottrop (33.6km)
Rohrbach Rechtsanwälte
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Aduchtstraße 7
50668 Köln (38km)
Rechtsanwälte Schwamborn, Schmidt, Heisig
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht
Bunzlauer Straße 3
50858 Köln (41.2km)
Rechtsanwälte Schardey & Partner
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Sozialrecht
Homberger Straße 31
47441 Moers (41.6km)
Kanzlei Manfred Mürmann
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Steuerrecht
Oststraße 15
50996 Köln (42.7km)
Kanzlei Busche & Grafschaft
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Kirchstraße 2
53797 Lohmar (46.8km)
Kartensuche in Wuppertal
Wuppertal Bezirke Fachanwalt Wuppertal Cronenberg Fachanwalt Wuppertal Vohwinkel Fachanwalt Wuppertal Elberfeld Fachanwalt Wuppertal Ronsdorf Fachanwalt Wuppertal Heckinghausen Fachanwalt Wuppertal Langerfeld-Beyenburg Fachanwalt Wuppertal Oberbarmen Fachanwalt Wuppertal Barmen Fachanwalt Wuppertal Uellendahl-Katernberg


Aushilfen Wuppertal

Bei Fachanwaltsuche finden Sie ausschließlich besonders qualifizierte und erfahrene Fachanwälte zum Thema Aushilfen. Die Berechtigung zum Führen der Fachanwaltsbezeichnung "Fachanwalt für Arbeitsrecht" haben diese von der für Wuppertal zuständigen Rechtsanwaltskammer verliehen bekommen. Dazu haben die angehenden Fachanwälte für Aushilfen umfangreiche Kenntnisse in Theorie und Praxis erworben. Einerseits haben sie in den vergangenen drei Jahren eine bestimmte Anzahl an Fällen im Aushilfen bearbeitet. Andererseits haben sie sich in einem Fachanwaltskurs umfassende theoretische Kenntnisse im Fachgebiet Arbeitsrecht angeeignet und in einer Prüfung erfolgreich nachgewiesen. Fachanwälte für Arbeitsrecht müssen sich übrigens nach ihrer Ernennung jährlich fortbilden. Sie dürfen auch nur in ingesamt drei Rechtsgebieten den Titel "Fachanwalt" erwerben.


Rechtsbeiträge zu Aushilfen
Arbeitsrecht , 18.06.2015 (Update 22.01.2020)
Arbeit: Wann darf der Chef den Urlaub kürzen? © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Arbeitnehmer haben nach dem Bundesurlaubsgesetz einen Anspruch auf mindestens 24 Werktage Urlaub im Jahr. Wurden im Arbeitsvertrag noch mehr Urlaubstage zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer vereinbart, erhöht sich der Urlaubsanspruch des Arbeitnehmers entsprechend. Gibt es Gründe, warum der Chef den Erholungsurlaub kürzen oder verweigern darf?
4.3 / 5 (62 Bewertungen)
Wissen Aktuell , 09.07.2018 (Update 20.01.2020)
Flugausfall oder Verspätung - Ihre Rechte bei Flugreisen! © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Bei Flugreisen kommt es immer wieder zu Verspätungen und Ausfällen. Wichtig für alle Flugreisende: Ein Fluggast hat einen Anspruch auf Entschädigung, wenn sich sein Flieger verspätet oder ganz ausfällt. Dies regelt die europäische Fluggastrechteverordnung. Ob und wieviel Geld ein Fluggast zurückerhält, entscheidet in vielen Fällen das Gericht.
Wissen Aktuell , 10.01.2020
Winterurlaub ohne Schnee- Reisemangel? © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Weihnachten und Silvester in den verschneiten Bergen zu verbringen- ein Traum vieler Winterurlauber. In vielen tiefer gelegenen Skiorten blieb der Schnee dieses Mal leider aus. Können enttäuschte Winterurlauber in dem Fall vom Reiseveranstalter Geld zurück verlangen?
Arbeitsrecht , 25.05.2018 (Update 09.01.2020)
Ausbildungsvertrag: Darauf sollten Auszubildende achten! © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Schulabgänger, die eine Zusage für einen Ausbildungsplatz in ihrem gewünschten Beruf erhalten haben, sollten beim Abschluss des Ausbildungsvertrags mit dem zukünftigen Arbeitgeber ganz genau hinschauen. Damit ein Ausbildungsvertrag auch wirksam ist, müssen einige formalen und inhaltlichen Anforderungen entsprochen werden. Seit dem 1.1.2020 gibt es eine gesetzliche Mindestvergütung für alle Auszubildenden.
Arbeitsrecht , 03.03.2018 (Update 08.01.2020)
Mindestlohn - Was gilt? © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Seit 2015 gilt in Deutschland das Mindestlohngesetz, welches Arbeitnehmern derzeit eine gesetzliche Lohnuntergrenze von 9,19 Euro garantiert. Seit dem 1.1.2020 ist der gesetzliche Mindestlohn von bislang 9,19 Euro auf 9,35 Euro gestiegen.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung