Logo Fachanwaltssuche
Von Experten beraten.

Fachanwalt für Agrarrecht Breidenbach

Infos zu Agrarrecht lesen
Rechtsbeiträge zu Agrarrecht

Fachanwalt für Agrarrecht in Breidenbach hilft bei allen Fragen rund um die Landwirtschaft

Landwirte kommen aufgrund der unzähligen gesetzlichen Regelungen bei vielen Fragen nicht ohne die Unterstützung eines Agrar-Experten aus.

Folgende Fragen stellen sich im Zusammenhang mit dem Agrarrecht:

Was versteht man unter Flurbereinigung?

Was ist bei einer Hofübergabe zu beachten?

Welche Erkrankungen bei Tieren fallen unter das Tierseuchengesetz?

Wann darf ein Wein als „Qualitätswein“ nennen?

Gibt es in Breidenbach besondere Regelungen im Hinblick auf das Agrarrecht zu beachten?

Ein Fachanwalt für Agrarrecht in Breidenbach bietet Ihnen seine kompetente professionelle Beratung in allen Fragen des Agrarrechts. Er hilft Ihnen bei der erfolgreichen Durchsetzung Ihrer Rechte. Vereinbaren Sie einen ersten Gesprächstermin bei einem Fachanwalt für Agrarrecht, in dem Ihre rechtliche Situation erörtert wird und Lösungsansätze für Ihr Rechtsproblem besprochen werden.



Rechtsbeiträge zu Agrarrecht
Agrarrecht , 10.09.2019
...
Agrarrecht , 10.09.2019
Rechtsanwalt Christoph Kleinherne Dollinger Partnerschaft Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte
Ein ärztlicher Behandlungsfehler besteht dann, wenn ein Patient Schaden nimmt, weil er von seinem behandelnden Arzt nachweislich nicht nach anerkanntem und gesichertem Standard der medizinischen Wissenschaft behandelt wurde. Assistensärzten muss aus diesem Grund während ihrer Ausbildung immer ein Facharzt zur Seite stehen, um die Patientensicherheit zu gewährleisten.
Agrarrecht , 02.08.2018 (Update 04.09.2019)
Rechtsprobleme rund ums Pferd © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com © CC0
Ob es der Pferdekauf, die Pferdehaltung, der Reitunfall und oder die rechtlichen Folgen von tierärztlichen Behandlungsfehlern sind: Rund ums Pferd gibt es viele Rechtsfragen zu klären. Wir haben Ihnen einige interessante Rechtsinfos zu diesem Thema zusammengestellt.
3.5 / 5 (2 Bewertungen)
Agrarrecht , 06.08.2019
Wildschweine im Vorgarten – keine artgerechte Haltung! © topopt
Wildschweine dürfen nicht in einem Vorgarten gehalten werden. Dies ist keine artgerechte Haltung und berechtigte das Veterinäramt die Tiere ihrem Halter wegzunehmen, entschied das Verwaltungsgericht Gießen.
Agrarrecht , 14.03.2019
Unfallflucht mit Carsharing-Fahrzeug – Führerscheinentzug! © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Ein Autofahrer muss mit einer Verurteilung wegen Fahrerflucht und einem Führerscheinentzug rechnen, wenn er einen Unfall verursacht und nur am von ihm gemieteten Carsharing-Fahrzeug ein Schaden entsteht. Dies entschied das Amtsgericht Berlin-Tiergarten.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung