Logo Fachanwaltssuche
Von Experten beraten.

Zeugnissprache Arbeitszeugnis Nürnberg

Filtern nach Stadbezirk
Kartensuche nach Stadbezirk
Infos zu Zeugnissprache Arbeitszeugnis lesen
Rechtsbeiträge zu Zeugnissprache Arbeitszeugnis
4 Fachanwälte für Arbeitsrecht in Nürnberg
Rechtsanwälte Dr. Alfred Ostner und Renate Ostner
Fachanwältin
für Familienrecht
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Freiligrathstraße 5
90482 Nürnberg (0km)
Engelmann • Eismann • Ast GbR Rechtsanwaltskanzlei
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Archivstraße 3
90408 Nürnberg (0.5km)
MEIXNER GbR, Rechtsanwälte Steuerberater Mediatoren
Mediator
Rechtsanwalt und
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Steuerrecht
Schleifweg 37
90409 Nürnberg (1.3km)
Edelthalhammer Pache & Kollegen
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Kaiserstr. 30
90763 Fürth (7km)
Kartensuche in Nürnberg
Nürnberg Bezirke Fachanwalt Nürnberg Südstadt Fachanwalt Nürnberg Oststadt Fachanwalt Nürnberg Oststadt Fachanwalt Nürnberg Mitte Fachanwalt Nürnberg Südoststadt Fachanwalt Nürnberg Weststadt Fachanwalt Nürnberg Nordstadt


Zeugnissprache Arbeitszeugnis? Fachanwalt für Arbeitsrecht Nürnberg kennt die Geheimcodes

Am Ende eines Arbeitsverhältnisses hat ein Arbeitnehmer einen Anspruch auf ein wahrheitsgemäßes Arbeitszeugnis über sein Arbeitsverhalten und sein persönliches Verhalten am Arbeitsplatz. Viele Chefs verstecken aber hinter positiv wirkenden Formulierungen negative Bewertungen.

Folgende Fragen stellen sich im Zusammenhang mit der Zeugnissprache im Arbeitszeugnis:

Was muss in einem Arbeitszeugnis stehen?

Hat jeder Arbeitnehmer ein Recht auf ein ausführliches Arbeitszeugnis?

Wie setzt man sich gegen Geheimcodes im Arbeitszeugnis zur Wehr?

Gibt es in Nürnberg besondere Regelungen im Hinblick auf die Zeugnissprache im Arbeitszeugnis zu beachten?

Ein Fachanwalt für Arbeitsrecht in Nürnberg ist der richtige Ansprechpartner, wenn Sie Zweifel hinsichtlich bestimmter Formulierungen in Ihrem Arbeitszeugnis plagen. Er kennt sich aufgrund seiner Berufserfahrung und seines hervorragenden Fachwissens bestens aus und vertritt engagiert Ihre Rechte vor Ihrem Arbeitgeber und auch vor Gericht.


Rechtsbeiträge zu Zeugnissprache Arbeitszeugnis
Wissen Aktuell , 06.03.2019 (Update 22.09.2020)
Jäger und Jagd – Wie ist die Rechtslage? © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Die Zahl der Jäger nimmt in Deutschland stetig zu. Ob Jagdunfälle, Schäden bei der Treibjagd oder der Entzug des Waffenscheins – für viele Jäger ist die Konfrontation mit Recht und Gesetz eine große Herausforderung.
Arbeitsrecht , 03.03.2018 (Update 17.09.2020)
Mindestlohn - Was gilt? © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Seit 2015 gilt in Deutschland das Mindestlohngesetz, welches Arbeitnehmern eine gesetzliche Lohnuntergrenze garantiert. Ab 1. Januar 2021 sollen die Mindestlöhne auf 9,50 Euro steigen.
3.0 / 5 (1 Bewertungen)
Arbeitsrecht , 21.05.2015 (Update 11.09.2020)
Corona-Krise: Rechtsfragen rund ums Studium © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Zulassung zum Studium, Prüfungen, Studiengebühren - Rund ums das Studium spielen auch rechtliche Aspekte schon immer eine große Rolle. Darüber hinaus wirft aktuell insbesondere die Corona-Pandemie viele Fragen bei den Studierenden auf: Gibt es eine Maskenpflicht bei Klausuren? Ist die Teilnahme an Präsenzprüfungen während der Corona-Pandemie Pflicht?
2.0 / 5 (1 Bewertungen)
Wissen Aktuell , 09.07.2018 (Update 09.09.2020)
Flugausfall oder Verspätung - Ihre Rechte bei Flugreisen! © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Bei Flugreisen kommt es immer wieder zu Verspätungen und Ausfällen. Wichtig für alle Flugreisende: Ein Fluggast hat einen Anspruch auf Entschädigung, wenn sich sein Flieger verspätet oder ganz ausfällt. Dies regelt die europäische Fluggastrechteverordnung. Ob und wieviel Geld ein Fluggast zurückerhält, entscheidet in vielen Fällen das Gericht.
Arbeitsrecht , 15.05.2017 (Update 27.08.2020)
Krankengeld auch ohne Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung © topopt
Der Anspruch auf Krankengeld setzt nicht zwingend eine förmliche Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung voraus. Es reicht aus, dass ein Arzt die Arbeitsunfähigkeit eines Patienten feststellt.