Logo Fachanwaltssuche
Von Experten beraten.

Trunkenheitsfahrt Magdeburg

Infos zu Trunkenheitsfahrt lesen
Rechtsbeiträge zu Trunkenheitsfahrt

Bei einer Trunkenheitsfahrt erwischt worden? Schnelle Hilfe vom Fachanwalt für Verkehrsrecht Magdeburg

Betrunken Auto zu fahren ist kein Kavaliersdelikt. Immer wieder kommen Menschen wegen einer Trunkenheitsfahrt eines unverantwortlichen Autofahrers ums Leben. Aus diesem Grund drohen bei einer Trunkenheitsfahrt auch empfindliche Strafen.

Folgende Fragen stellen sich im Zusammenhang mit der Trunkenheitsfahrt:

Kann man eine Alkoholkontrolle der Polizei verweigern?

Mit welchen Konsequenzen müssen Fahranfänger bei einer Trunkenheitsfahrt rechnen?

Wie lange ist der Führerschein bei einer Trunkenheitsfahrt weg?

Gibt es in Magdeburg besondere Regelungen im Hinblick auf die Trunkenheitsfahrt zu beachten?

Betrunken am Autosteuer erwischt worden? Dann sind Sie bei einem Fachanwalt für Verkehrsrecht in Magdeburg an der richtigen Adresse. Dieser weiß wie man Einfluss auf die Höhe der Strafe oder die Länge des Führerscheinentzugs nehmen kann. Zögern Sie nicht zu lange und nehmen Sie Kontakt mit einem Experten auf.


Rechtsbeiträge zu Trunkenheitsfahrt
Verkehrsrecht , 23.05.2016 (Update 06.04.2021)
Trunkenheit am Autosteuer kann neben einem Bußgeld und dem Verlust des Führerscheins auch weitere schwerwiegende Folgen für den Fahrer haben.
3.0 / 5 (2 Bewertungen)
Verkehrsrecht , 24.07.2018 (Update 31.03.2021)
Lackkratzer, abgebrochene Scheibenwischer oder oder ein Auffahrunfall am Ende der Waschstrasse - In Auto-Waschanlagen kommt es immer wieder zu Beschädigung an Fahrzeugen und damit auch zur Frage, wer für die Schäden am Fahrzeug haften muss.
3.8 / 5 (9 Bewertungen)
Verkehrsrecht , 13.10.2017 (Update 12.03.2021)
Nach einer Unfallflucht kann dem Flüchtigen die Fahrerlaubnis entzogen werden. Dies ist aber nicht zwingend der Fall, wie folgende Entscheidungen zeigen.
5.0 / 5 (2 Bewertungen)
Verkehrsrecht , 26.05.2015 (Update 16.02.2021)
Ob Mountainbike, Rennrad oder Citybike - Fahrradfahren erfreut sich großer Beliebtheit. Helmpflicht, Alkoholkonsum oder die Haftung bei Fahrradunfällen sind dabei nur ein paar Beispiele für die rechtlichen Aspekte beim Radfahren.
3.0 / 5 (1 Bewertungen)
Verkehrsrecht , 15.09.2015 (Update 08.01.2021)
Nicht nur Autofahrer verlieren ihre Fahrerlaubnis, wenn sie mit zu viel Promille im Blut erwischt werden, auch Fahrradfahrern drohen Fahrerlaubnisentzug und Strafverfahren.