Logo Fachanwaltssuche
Von Experten beraten.

Trunkenheitsfahrt Dortmund

Filtern nach Stadbezirk
Kartensuche nach Stadbezirk
Infos zu Trunkenheitsfahrt lesen
Rechtsbeiträge zu Trunkenheitsfahrt
2 Fachanwälte für Verkehrsrecht in Dortmund
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Hochstraße 70
58095 Hagen (16.3km)
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Fachanwalt für Strafrecht
Im Defdahl 10 B
44141 Dortmund (16.9km)
Kartensuche in Dortmund
Dortmund Map Fachanwalt Dortmund Lütgendortmund Fachanwalt Dortmund Huckarde Fachanwalt Dortmund Mengede Fachanwalt Dortmund Eving Fachanwalt Dortmund Innenstadt Fachanwalt Dortmund Hombruch Fachanwalt Dortmund Scharnhorst Fachanwalt Dortmund Brackel Fachanwalt Dortmund Aplerbeck Fachanwalt Dortmund Hörde


Bei einer Trunkenheitsfahrt erwischt worden? Schnelle Hilfe vom Fachanwalt für Verkehrsrecht Dortmund

Betrunken Auto zu fahren ist kein Kavaliersdelikt. Immer wieder kommen Menschen wegen einer Trunkenheitsfahrt eines unverantwortlichen Autofahrers ums Leben. Aus diesem Grund drohen bei einer Trunkenheitsfahrt auch empfindliche Strafen.

Folgende Fragen stellen sich im Zusammenhang mit der Trunkenheitsfahrt:

Kann man eine Alkoholkontrolle der Polizei verweigern?

Mit welchen Konsequenzen müssen Fahranfänger bei einer Trunkenheitsfahrt rechnen?

Wie lange ist der Führerschein bei einer Trunkenheitsfahrt weg?

Gibt es in Dortmund besondere Regelungen im Hinblick auf die Trunkenheitsfahrt zu beachten?

Betrunken am Autosteuer erwischt worden? Dann sind Sie bei einem Fachanwalt für Verkehrsrecht in Dortmund an der richtigen Adresse. Dieser weiß wie man Einfluss auf die Höhe der Strafe oder die Länge des Führerscheinentzugs nehmen kann. Zögern Sie nicht zu lange und nehmen Sie Kontakt mit einem Experten auf.


Rechtsbeiträge zu Trunkenheitsfahrt
Verkehrsrecht , 26.05.2015 (Update 16.02.2021)
Ob Mountainbike, Rennrad oder Citybike - Fahrradfahren erfreut sich großer Beliebtheit. Helmpflicht, Alkoholkonsum oder die Haftung bei Fahrradunfällen sind dabei nur ein paar Beispiele für die rechtlichen Aspekte beim Radfahren.
3.0 / 5 (1 Bewertungen)
Verkehrsrecht , 15.09.2015 (Update 08.01.2021)
Nicht nur Autofahrer verlieren ihre Fahrerlaubnis, wenn sie mit zu viel Promille im Blut erwischt werden, auch Fahrradfahrern drohen Fahrerlaubnisentzug und Strafverfahren.
Verkehrsrecht , 14.09.2017 (Update 02.12.2020)
Jetzt ist es wieder Zeit für die Umrüstung von Sommer- auf Winterreifen. Was Autofahrer dabei beachten müssen, lesen Sie hier.
4.4 / 5 (7 Bewertungen)
Verkehrsrecht , 21.12.2017 (Update 24.11.2020)
Die Fahrtenbuchauflage wird von Autofahrern gefürchtet, denn sie ist mit einem erheblichen Aufwand verbunden. Nach einer aktuellen Entscheidung des Verwaltungsgerichts Hamburg kann ein Fahrtenbuch nicht ohne den Betroffenen über seinen Verkehrsverstoß informiert zu haben, angeordnet werden.
3.5 / 5 (12 Bewertungen)
Verkehrsrecht , 13.10.2017 (Update 13.11.2020)
Nach einer Unfallflucht kann dem Flüchtigen die Fahrerlaubnis entzogen werden. Dies ist aber nicht zwingend der Fall, wie folgende Entscheidungen zeigen.
5.0 / 5 (2 Bewertungen)