Logo Fachanwaltssuche
Von Experten beraten.

Anordnung MPU Eschweiler

Infos zu Anordnung MPU lesen
Rechtsbeiträge zu Anordnung MPU

Anordnung MPU

Gibt es Bedenken, ob der Inhaber einer Fahrerlaubnis zum Führen eines Kraftfahrzeugs geeignet ist, kann die zuständige Behörde ein entsprechendes Eignungsgutachten fordern. Dieses Gutachten ist weitläufig unter dem Begriff MPU (medizinsch-psychologisches Gutachten) bekannt.

Folgende Fragen stellen sich im Zusammenhang mit der Anordnung einer MPU:

  • Wann ist mit der Anordnung einer MPU zu rechnen?

  • Kann man sich gegen eine MPU wehren?

  • Was passiert, wenn man einer Aufforderung zur MPU nicht nachkommt?

  • Ab wie viel Promille Alkohol im Blut erfolgt eine MPU?
     
  • Gibt es in Eschweiler besondere Regelungen im Hinblick auf die Anordnung einer MPU zu beachten?

Nicht immer ist die Anordnung einer MPU rechtens. Ein Fachanwalt für Verkehrsrecht in Eschweiler berät und vertritt die Rechte von Verkehrsteilnehmern bei allen Angelegenheiten, die im Rahmen einer MPU auftreten.


Rechtsbeiträge zu Anordnung MPU
Verkehrsrecht , 21.12.2017 (Update 14.08.2019)
Wann und wie muss ein Fahrtenbuch geführt werden? © topopt
Die Fahrtenbuchauflage wird von Autofahrern gefürchtet, denn sie ist mit einem erheblichen Aufwand verbunden. Sie kann durch den Verkauf des Autos nicht umgangen werden, wie ein aktuelles Urteil des Verwaltungsgerichtshofs München zeigt. Die Fahrtenbuchauflage gilt für das Ersatzfahrzeug weiter.
4.2 / 5 (8 Bewertungen)
Verkehrsrecht , 29.07.2019
Betriebsgefahr besteht auch bei Be- und Entladen eines Lkws © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Bei einem Unfall sind auch Be- und Entladungsvorgänge von der Betriebsgefahr eines Lkws umfasst, wenn dieser mit speziellen Be- und Entladungsvorrichtungen, wie einer Elektroameise, ausgestattet ist. Dies entschied das Oberlandesgericht Köln.
Verkehrsrecht , 26.05.2015 (Update 16.07.2019)
Rechtsrat rund ums Fahrrad © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Ob Mountainbikes, Rennräder oder Citybikes - Im Frühling kommen Fahrräder wieder zu ihrem Einsatz. Helmpflicht, Alkoholkonsum oder die Haftung bei Fahrradunfällen sind dabei nur ein paar Beispiele für die rechtlichen Aspekte beim Fahrradfahren.
Verkehrsrecht , 17.05.2019 (Update 10.07.2019)
„Section Control“ Verkehrsüberwachung vorläufig wieder erlaubt © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Die Verkehrsüberwachung mittels „Section Control“ ist vorläufig wieder erlaubt, entschied jüngst das Oberverwaltungsgericht Lüneburg. Bei „Section Control“ handelt es sich um einen Streckenradar zur abschnittsbezogenen Geschwindigkeitskontrolle.
Verkehrsrecht , 16.10.2017 (Update 08.07.2019)
Motorrad: Helmpflicht auch für Turbanträger © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Wer in Deutschland mit einem Motorrad am Straßenverkehr teilnimmt muss einen Schutzhelm tragen. Dies gilt auch für Menschen, die aus Gründen ihrer Religionsausübung einen Turban tragen, stellte aktuell das Bundesverwaltungsgericht klar und bestätigte damit eine frühere Entscheidung des Verwaltungsgerichts Freiburg.
5.0 / 5 (1 Bewertungen)

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung