Logo Fachanwaltssuche
Von Experten beraten.

Verkehrsunfall Fellbach

Infos zu Verkehrsunfall lesen
Rechtsbeiträge zu Verkehrsunfall
Weyde & Kollegen Rechtsanwälte | Fachanwälte
Fachanwältin für Verkehrsrecht
Fachanwältin für Sozialrecht
Gotthilf-Bayh-Strasse 1
70736 Fellbach

Fachanwalt für Verkehrsrecht Fellbach hilft beim Verkehrsunfall!

Rund 2,6 Millionen Verkehrsunfälle ereignen sich jährlich in Deutschland. Nach dem Unfall-Schock kommt dann die Abwicklung des Verkehrsunfalls. Hier gibt es eine Menge juristischer Fallstricke gegenüber Versicherungen und Behörden zu beachten.

Folgende Fragen stellen sich im Zusammenhang mit einem Verkehrsunfall:

  • Muss man bei einem Verkehrsunfall immer die Polizei verständigen?
  • Wann hat man nach einem Verkehrsunfall einen Anspruch auf einen Mietwagen?
  • Wie geht man gegen einen Bußgeldbescheid vor?
  • Gibt es in Fellbach besondere Regelungen im Hinblick auf einen Verkehrsunfall zu beachten?
Ein Fachanwalt für Verkehrsrecht in Fellbach beschäftigt sich tagtäglich mit der Abwicklung von Verkehrsunfällen. Er kennt die aktuelle Rechtslage und weiß aufgrund seiner Berufserfahrung wie er gegenüber Versicherungen und Behörden auftreten muss. Zögern Sie nach einem Verkehrsunfall nicht lange und nehmen Sie Kontakt zu einem Fachanwalt für Verkehrsrecht auf.


Rechtsbeiträge zu Verkehrsunfall
Verkehrsrecht , 12.10.2021 (Update 31.01.2023)
E-Scooter sind mittlerweile ein fester Bestandteil im Straßenverkehr. Genauso wie Fahrradfahrer oder Fußgänger müssen auch E-Scooter-Fahrer sich an Regeln im Straßenverkehr halten. Wo darf man mit einem E-Scooter fahren? Und was müssen Fahrer des elektronischen Tretrollers im Straßenverkehr beachten?
3.6 / 5 (5 Bewertungen)
Verkehrsrecht , 21.12.2017 (Update 13.01.2023)
Die Fahrtenbuchauflage wird von Autofahrern gefürchtet, denn sie ist mit einem erheblichen Aufwand verbunden. Nach einer aktuellen Entscheidung des Verwaltungsgerichts Hamburg kann ein Fahrtenbuch nicht ohne den Betroffenen über seinen Verkehrsverstoß informiert zu haben, angeordnet werden.
3.5 / 5 (16 Bewertungen)
Verkehrsrecht , 26.05.2015 (Update 21.12.2022)
Ob Mountainbike, Rennrad oder Citybike - Fahrradfahren erfreut sich großer Beliebtheit. Helmpflicht, Alkoholkonsum oder die Haftung bei Fahrradunfällen sind dabei nur ein paar Beispiele für die rechtlichen Aspekte beim Radfahren.
3.9 / 5 (7 Bewertungen)
Verkehrsrecht , 03.03.2017 (Update 15.12.2022)
Haschisch, LSD, Heroin, Amphetamin oder eine Kräutermischung mit harten Drogen – Werden bei einem Autofahrer im Rahmen eines polizeilichen Drogentests verbotene Wirkstoffe im Blut nachgewiesen, ist der Führerschein schnell weg.
3.4 / 5 (17 Bewertungen)
Verkehrsrecht , 19.12.2017 (Update 08.12.2022)
In der morgendlichen und abendlichen Dämmerung besteht gerade in den kürzer werdenden Tagen eine erhöhte Gefahr durch Wildwechsel. Die Tiere springen aus dem Nichts auf die Fahrbahn und ein Zusammenstoß ist unvermeidlich – jetzt gilt es für den Autofahrer richtig zu handeln!
3.7 / 5 (3 Bewertungen)