Logo Fachanwaltssuche
Von Experten beraten.

Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht Heiligenhafen

Infos zu Internationales Wirtschaftsrecht lesen
Rechtsbeiträge zu Internationales Wirtschaftsrecht

Fachanwalt Internationales Wirtschaftsrecht in Heiligenhafen

Sie suchen einen Anwalt für Internationales Wirtschaftsrecht in Heiligenhafen? Ein Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht bietet Ihnen fachliche Hilfe auf höchstem Niveau. Als spezialisierte Rechtsanwälte wissen Fachanwälte aus der Erfahrung vieler Fälle und aktuellstem Fachwissen im Internationales Wirtschaftsrecht, auf welchem Wege sich Ihre Rechte am besten durchsetzen lassen - ob etwa ein anwaltliches Schreiben, ein Mediationsverfahren oder die Klage zum Erfolg führt. Die Berechtigung zum Führen der Fachanwaltsbezeichnung "Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht" bekommen Fachanwälte von der für Heiligenhafen zuständigen Rechtsanwaltskammer verliehen. Für Sie viel wichtiger ist die Tatsache, dass ein Fachanwalt in Heiligenhafen für Sie schnell zur Verfügung steht und mit örtlichen Gegebenheiten absolut vertraut sind. Das bedeutet, der Zeitaufwand auf beiden Seiten hält sich in Grenzen. Zudem kann ein Fachanwalt in aller Regel auf ein örtliches Netzwerk zurückgreifen. Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht in Heiligenhafen gleich hier finden.


Rechtsbeiträge zu Internationales Wirtschaftsrecht
Sozialrecht , 16.01.2019 (Update 22.11.2019)
Was gehört zum Versicherungsschutz der gesetzlichen Unfallversicherung? © topopt
Die gesetzliche Unfallversicherung springt ein, wenn ein Arbeitnehmer im Zusammenhang mit seiner beruflichen Tätigkeit einen Unfall erleidet. Welche Tätigkeiten jedoch zum beruflichen Umfeld gehören, ist zwischen der gesetzlichen Unfallversicherung und dem Arbeitnehmer oft streitig. Das Erfurter Landessozialgericht hat jüngst entschieden, dass ein Teilnehmer einer Floßfahrt, der sich beim Anlegen verletzt, nicht den Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung in Anspruch nehmen kann.
5.0 / 5 (1 Bewertungen)
Verkehrsrecht , 21.12.2017 (Update 21.11.2019)
Wann und wie muss ein Fahrtenbuch geführt werden? © topopt
Die Fahrtenbuchauflage wird von Autofahrern gefürchtet, denn sie ist mit einem erheblichen Aufwand verbunden. Nach einer aktuellen Entscheidung des Verwaltungsgerichts Hamburg kann ein Fahrtenbuch nicht ohne den Betroffenen über seinen Verkehrsverstoß informiert zu haben, angeordnet werden.
3.7 / 5 (10 Bewertungen)
Verwaltungsrecht , 16.06.2018 (Update 20.11.2019)
Haltung, Zucht, Haftung: Rechtsprobleme rund um den Hund © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Ein Hund ist für viele Menschen nicht einfach nur ein Haustier, es ist ein bester Freund und Weggefährte. Streitigkeiten rund um den Vierbeiner enden daher nicht selten vor Gericht, wie folgende Gerichtsurteile zeigen.
Medizinrecht , 16.07.2015 (Update 20.11.2019)
Behandlungsfehler – Wann haftet der Arzt? © topopt
Rund 2.300 Behandlungsfehler verursachten Ärzte einer aktuellen Statistik zur Folge im vergangenen Jahr in Deutschland. In vielen Fällen müssen letztlich Gerichte entscheiden, ob eine Arzthaftung in Frage kommt. Das Landgericht Gießen hat jüngst einem Patienten rund 800.000 Euro Schmerzensgeld zugesprochen, weil aufgrund einer Sauerstoffunterversorgung während einer Operation eine Schädigung seines Gehirns verursacht wurde.
Sozialrecht , 12.07.2018 (Update 19.11.2019)
Berufskrankheiten: Wann muss die gesetzliche Unfallversicherung zahlen? © CC0 - Daniel Nanescu - splitshire.com
Rund 20.000 Erkrankungen von Arbeitnehmern wurden im letzten Jahr von der gesetzlichen Unfallversicherung als Berufskrankheit anerkannt. In vielen Fällen mussten letztlich die Gerichte entscheiden, ob die Erkrankung des Arbeitnehmers ihren Ursprung im Arbeitsumfeld hatte. Hier finden Sie eine umfassende Sammlung von Gerichtsentscheidungen zu Berufskrankheiten.
4.5 / 5 (2 Bewertungen)

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutzerklärung