Logo Fachanwaltssuche
Von Experten beraten.
Klaus Harbring
Klaus Harbring

Fachanwalt Klaus Harbring

Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Hat Ihnen Ihr Vermieter wegen Eigenbedarfs gekündigt, obwohl er die Wohnung nur teurer vermieten wollte? Wurde Ihnen jegliche Haustierhaltung mietvertraglich untersagt? Schreibt Ihre Hausordnung vor, dass Sie nach 22 Uhr keinen Besuch mehr empfangen dürfen? Repariert Ihr Vermieter die Heizung nicht, obwohl doch Winter ist? Oder sind Sie als Vermieter auf Mietnomaden hereingefallen? Mindern Ihre Mieter ständig aus dubiosen Gründen die Miete? Gehören Sie einer Eigentümergemeinschaft an, deren Entscheidungen sie für unzulässig halten? Liegen Sie im Streit mit dem WEG-Verwalter? In diesen und ähnlichen Fragen stehe ich Ihnen als Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht gern als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung.

Zwischen Mietern und Vermietern und auch im Bereich des Wohnungseigentumsrechts wird viel gestritten und prozessiert. Oft könnte ein Streit bei kompetenter anwaltlicher Beratung schon im Vorfeld vermieden werden – wenn es zum Beispiel um die korrekte Durchführung einer Eigentümerversammlung oder das rechtssichere Verfassen von Mietverträgen für ein bestimmtes Mietobjekt geht. Ist es einmal zur Auseinandersetzung gekommen, sind die Fronten schnell verhärtet. Bei Mängeln der Mietwohnung (wie etwa Schimmel) kann oft nur ein teurer Gutachter die Verantwortungsfrage klären. Oft tragen mehrere Gründe zum Schaden bei, und es wird für alle Beteiligten teuer. Dank meiner Spezialisierung auf das Mietrecht kenne ich die aktuelle Rechtsprechung genau und kann Ihnen sowohl bei der Beurteilung der Erfolgsaussichten einer Klage als auch bei der Durchsetzung Ihrer Ansprüche zur Seite stehen. Ebenso bin ich Ihr Ansprechpartner, wenn Sie Wohnungseigentümer sind. Streitigkeiten im Bereich des Wohnungseigentumsrechts werden heute oft zum Gegenstand gerichtlicher Auseinandersetzungen. Streitfragen treten hier zum Beispiel auf, wenn gegen die Teilungserklärung verstoßen wurde, wenn die vorgeschriebenen Formalien einer Eigentümerversammlung nicht korrekt eingehalten wurden, wenn einzelne Eigentümer an der Kompetenz des Verwalters bzw. an der sachgerechten Verwaltung des Wohnungseigentums zweifeln oder Entscheidungen der Eigentümerversammlung anfechten möchten. Auch geplante Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen sorgen immer wieder für Streitigkeiten zwischen Miteigentümern.

Das Mietrecht ist im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) gesetzlich geregelt. Abweichende mietvertragliche Regelungen sind beim Wohnungsmietvertrag (anders als beim Gewerbemietvertrag) nur in engen Grenzen möglich. Das Mietrecht des BGB wird ergänzt durch eine Vielzahl von Gerichtsurteilen – bekannt ist etwa die Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes zum Thema Schönheitsreparaturen. Das Wohnungseigentumsrecht findet sich im Wohnungseigentumsgesetz (WEG). Dieses wurde zum 1. Juli 2007 maßgeblich reformiert.

Untergebiete des Miet- und Wohnungseigentumsrechts, die ich bearbeite, sind: Immobilienrecht, Maklerrecht, Miet- und Pachtrecht, Nachbarrecht, Recht der Gewerberaummietverhältnisse und Pachtrecht, Wohnungseigentumsrecht.

Ein kurzer Hinweis noch zur Frage, was die Bezeichnung „Fachanwalt“ bedeutet. Ein Rechtsanwalt darf sich „Fachanwalt“ nennen, wenn er auf einem bestimmten Rechtsgebiet besondere theoretische und praktische Kenntnisse erworben und nachgewiesen hat. Diese Berufsbezeichnung wird durch die Rechtsanwaltskammer nach der Fachanwaltsordnung verliehen. Voraussetzung sind drei Jahre Anwaltszulassung in den letzten sechs Jahren vor Antragstellung sowie der Nachweis besonderer Fachkenntnisse. Dazu müssen Seminare besucht und zusätzliche Prüfungen absolviert werden. Auch regelmäßige Fortbildungen im jeweiligen Fachbereich sind vorgeschrieben.

Sprechen Sie mit mir – unabhängig davon, ob Sie Mieter oder Vermieter, Wohnungseigentümer oder Verwalter, Wohnungsmakler oder Maklerkunde sind. Im Rahmen eines ersten Beratungstermins besprechen wir gemeinsam Ihr Problem. Ich werde Ihnen erläutern, welche Rechte Sie haben, welche Rechte die Gegenseite hat und wie Ihr Problem gelöst werden kann. Vor Gericht, in beratender Funktion oder auch bei außergerichtlichen Einigungen vertrete ich Ihre Interessen mit hoher fachlicher Kompetenz.

Klicken Sie auf ein Rechtsgebiet für eine detaillierte Leistungsbeschreibung und weitere Informationen zur Kanzlei.

Alle Rechtsgebiete der Kanzlei
Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Nehmen Sie einfach über das Kontaktformular Verbindung mit uns auf.
Gerne rufen wir Sie umgehend und unverbindlich zurück.
Bewertung abgeben
Kanzlei
Felgemacher, Harbring, Dr. Wigger
Anschrift
Hermannstr. 23
46399 Bocholt
02871 - 2192780
02871 - 45441
Anwaltstermin planen
Kontaktformular / Rückruf
Unser Rückruf ist kostenlos und völlig unverbindlich.
E-Mail/Internet
kanzlei@rae-felgemacher.de

Kontakt
drucken

Visitenkarte
(VCF)

Visitenkarte
(QR-Code)
Anbieterkennzeichnung
Die Anbieterkennzeichnung ist derzeit in Bearbeitung.