Logo Fachanwaltssuche
Von Experten beraten.
Frank Baranowski
Frank Baranowski

Fachanwalt Frank Baranowski

Fachanwalt für Familienrecht
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Ich vertrete und berate Sie in allen familienrechtlichen Angelegenheiten, insbesondere bei:

  • Ehevertrag und Eheschließung
  • Scheidung und Scheidungsfolgenvereinbarungen
  • Lebenspartnerschaftsverträge und Aufhebungsverfahren
  • Versorgungsausgleich und Vermögensauseinandersetzungen
  • Elterliche Sorge
  • Umgangsrecht
  • Kindschaftsrecht
  • Abstammung und Adoption
  • Namensrecht und dem Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaften
  • einvernehmliche Scheidung

Sie werden von mir sowohl außergerichtlich, wie auch im Prozess vertrauensvoll, kompetent und effizient beraten und betreut.

Als Fachanwalt für Familienrecht beschäftige ich mich seit vielen Jahren schwerpunktmäßig mit Fragestellungen, die in die oben genannten Bereiche fallen.

Wenn Sie meine Beratung in Anspruch nehmen möchten, rufen Sie mich an und vereinbaren bitte einen ersten Termin mit mir.

Wir werden über ihre rechtlichen Sorgen ausführlich sprechen. Anschließend berate ich Sie über Erfolgsaussichten, Risiken und Kosten der geeigneten außergerichtlichen und / oder gerichtlichen Schritte.

Sofern Sie rechtsschutzversichert sind, werde ich mit Ihrer Rechtsschutzversicherung die Kostenübernahme abklären.

Zielorientierte Lösungen für eine konfliktfreie Scheidung Siegen

Ihre Partner für eine schnelle und komplikationslose Scheidung inklusive aller Verbundverfahren (Unterhalt, Zugewinn, Sorge, Vermögensauseinandersetzung) in Siegen und Umgebung – Erfahrung und effiziente Beratung statt „Rosenkrieg".

Weitere Informationen zum Familienrecht finden Sie auf unserer Homepage.

Ein kurzer Hinweis zur Bezeichnung „Fachanwalt Familienrecht“. Ein Rechtsanwalt darf sich „Fachanwalt“ nennen, wenn er auf einem bestimmten Rechtsgebiet besondere theoretische und praktische Kenntnisse erworben und nachgewiesen hat. Diese Berufsbezeichnung wird durch die Rechtsanwaltskammer nach der Fachanwaltsordnung verliehen. Voraussetzung sind drei Jahre Anwaltszulassung in den letzten sechs Jahren vor Antragstellung sowie der Nachweis besonderer Fachkenntnisse. Dazu müssen Seminare besucht und zusätzliche Prüfungen absolviert werden. Auch regelmäßige Fortbildungen im Fachbereich Familienrecht sind vorgeschrieben.

Klicken Sie auf ein Rechtsgebiet für eine detaillierte Leistungsbeschreibung und weiteren Informationen zur Kanzlei.

Alle Rechtsgebiete der Kanzlei
Familienrecht
Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Nehmen Sie einfach über das Kontaktformular Verbindung mit uns auf.
Gerne rufen wir Sie umgehend und unverbindlich zurück.
Kanzlei
Baranowski & Kollegen
Anschrift
Sandstraße 160 (Kaisergarten)
57072 Siegen
0271 - 56055
0271 - 21649
Anwaltstermin planen
Kontaktformular / Rückruf
Unser Rückruf ist kostenlos und völlig unverbindlich.
E-Mail/Internet
info@kanzlei-baranowski.de

Kontakt
drucken

Visitenkarte
(VCF)

Visitenkarte
(QR-Code)
Mitgliedschaften
Siegener Anwaltsverein;
Deutscher Anwaltsverein;
Arbeitsgemeinschaft Erb- und Familienrecht im Deutschen Anwaltsverein;
Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologie im Deutschen Anwaltsverein;
Interessenverband mittelständischer Unternehmen und freier Berufe e.V. (IMU);
DANSEF Deutsche Anwalts-, Notar- und Steuerberatervereinigung für Erb- und Familienrecht e. V.;
Advounion
Anbieterkennzeichnung
Impressum

baranowski & kollegen
Rechtsanwälte
Fachanwalt für Familienrecht Siegen
Fachanwalt für Mietrecht Siegen
Bismarckstrasse 80
57076 Siegen
Deutschland
T. +49 271 56 0 55
F. +49 271 21 6 49
E. info@kanzlei-baranowski.de

Verantwortlicher Redakteur und Webmaster für die Planung, Realisierung und Betreuung der Internetinhalte gem. TMG ist:

Frank Baranowski
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Familienrecht
Fachanwalt für Mietrecht
Bismarckstrasse 80
57076 Siegen
Deutschland
T. +49 271 56 0 55
F. +49 271 21 6 49
E. baranowski@kanzlei-baranowski.de

Rechtsanwälte:
• Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Frank Baranowski
• Rechtsanwalt Richard Treude
• Rechtsanwältin Anne Lahrmann
• Rechtsanwältin Gabriele Henseling
Die in der Kanzlei tätigen Berufsträger Frank Baranowski, Richard Treude, Anne Lahrmann und Gabriele Henseling führen die Berufsbezeichnung „Rechtsanwalt/-wältin“. Diese Berufsbezeichnung ist in der Bundesrepublik Deutschland verliehen worden.

Rechtsanwalt Frank Baranowski trägt zudem die Berufsbezeichnung „Fachanwalt für Familienrecht" sowie "Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht", die in der Bundesrepublik Deutschland durch die Rechtsanwaltskammer Hamm verliehen wurden.

Berufsrechtliche Regelungen:
• Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
• Berufsordnung (BORA)
• Fachanwaltsordnung (FAO)
• Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
• Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland (EuRAG)
• Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE Berufsregeln)
Die Regelungen können bei der Bundesrechtsanwaltskammer unter www.brak.de eingesehen werden.

Berufshaftpflichtversicherung:
Die Berufshaftpflichtversicherung besteht bei der Allianz Versicherungs-AG in 10900 Berlin. Der räumliche Geltungsbereich des Versicherungsschutzes umfasst Tätigkeiten in den Mitgliedsländern der Europäischen Union und genügt so den Mindestanforderungen des § 51 Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO).

Haftung:
Der Autor dieser Webseiten ist bestrebt, die hier angebotenen Informationen nach bestem Wissen und Gewissen vollständig und richtig darzustellen und aktuell zu halten. Dennoch kann er keinerlei Haftung für Schäden übernehmen, die sich aus der Nutzung der angebotenen Informationen ergeben können – auch wenn sie auf die Nutzung von allenfalls unvollständigen bzw. fehlerhaften Informationen zurückzuführen sind.

Verweise auf fremde Webseiten liegen außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors. Eine Haftung für die Inhalte von verlinkten Seiten ist ausgeschlossen, zumal der Autor keinen Einfluss auf Inhalte wie Gestaltung von gelinkten Seiten hat. Für Inhalte von Seiten, auf welche von Seiten dieser Webseiten verwiesen wird, haftet somit allein der Anbieter dieser fremden Webseiten – niemals jedoch derjenige, der durch einen Link auf fremde Publikationen und Inhalte verweist. Sollten gelinkte Seiten (insbesondere durch Veränderung der Inhalte nach dem Setzen des Links) illegale, fehlerhafte, unvollständige, beleidigende oder sittenwidrige Informationen beinhalten und wird der Autor dieser Seite auf derartige Inhalte von gelinkten Seiten aufmerksam (gemacht), so wird er einen Link auf derartige Seiten unverzüglich unterbinden.