Fachanwaltsuche - Fachanwalt-Verzeichnis

Fachanwalt für Erbrecht - für Ihr gutes Recht

Fachanwaltsuche Erbrecht

Wählen Sie bitte über das nebenstehende Menü aus, für welches Fachgebiet Sie einen Fachanwalt suchen.

Derzeit (Stand Thu Jun 29 00:47:16 CEST 2017) können sich Anwälte in 20 Rechtgebieten zum Fachanwalt qualifizieren.

Für weitere Rechtsgebiete gibt es (noch) keine Fachanwälte.

Sie können die Suche weiter verfeinern, in dem Sie nach Auswahl eines Fachgebietes zusätzlich einen bestimmten Schwerpunkt auswählen.

Beispiel:

Fachgebiet: Arbeitsrecht ->
Schwerpunkt: Kündigungsschutzrecht

Diese Auswahl ist fakultativ, also nicht zwingend für die Suche nach einem Fachanwalt für ein bestimmtes Fachgebiet.


Ihre Eingaben werden automatisch vervollständigt.
Fenster schliessen


Fachanwalt Erbrecht - Allgemeines zum Erbrecht

Um spätere Streitigkeiten zu vermeiden und zu garantieren, dass die eigenen Vorstellungen nach dem Tode umgesetzt werden, ist es sinnvoll, noch zu Lebzeiten erbrechtliche Regelungen zu treffen. Es gibt jedoch viele Menschen, die auf das geltende Gesetz bzw. die gesetztliche Erbfolge vertrauen.

Erbrecht aus juristischer Sicht

Unter Erbrecht versteht man alle Rechtsvorschriften, die die Nachfolge der Lebenden in der Rechtsstellung eines Verstorbenen regeln.

Inhalte

Im Erbrecht stehen alle erbrechtlichen und erbschaftssteuerlichen Themen im Mittelpunkt, wie z.B. Testament, Pflichtteil, Übergabe zu Lebzeiten, Erbschaftssteuererklärung, Schenkungssteuererklärung, Vertretung bei Gericht oder Finanzamt, Erbteilung, Erbengemeinschaft, Testamentsvollstreckung, Vorsorgevollmacht oder Patientenverfügung. Ist das Erbe abgewickelt, gilt es zu guter Letzt mit einer korrekten Steuererklärung des Verstorbenen den Erbfall zu beenden.

Praxis ist oft anders

Die Realität zeigt: Trotz einer guten Vorbereitung kommt es im Erbfall oft zu Auseinandersetzungen und Konflikt-Situationen unter den Erben und Pflichtteilsberechtigten innerhalb der Familie. Ein Fachanwalt für Erbrecht unterstützt Sie dabei, dass Ihre Stimme gehört wird und Ihre Vorstellungen und Wünsche auch umgesetzt werden.

Mehr Informationen im Erbrecht

Berliner Testament
Das Berliner Testament ist eine Möglichkeit, ein Erbe konkret und rechtssicher zu regeln. Allerdings ist nicht alles festschreibbar und: ein solches Testament kann jederzeit neu aufgesetzt werden. (vom 2015-05-07)  mehr ...

Enterbung
Enterbung bedeutet, dass jemand vom Erbe ausgeschlossen wird. Der Pflichtteil steht dieser Person jedoch meist immer zu - mit ganz wenigen Ausnahmen. (vom 2015-05-11)  mehr ...

Erbauseinandersetzung
Allein erben ist keine Kunst. Wer allein erbt, muss sich nicht auseinandersetzen. (vom 2016-04-11)  mehr ...

Erbe
Als Erbe und Nachlassempfänger begegnet man zahlreichen Problemen, vom überschuldeten Nachlass bis zur möglichen Testamentsanfechtung, die ohne kundige Unterstützung kaum zu stemmen sind. (vom 2016-04-11)  mehr ...

Erbe ausschlagen
Sie können nicht nur Vermögen, sondern auch Schulden erben. In diesem Fall sollten Sie das Erbe ausschlagen, allerdings ist dies nur innerhalb einer engen Frist möglich. (vom 2015-05-11)  mehr ...

Erbenermittlung
Die Erbenermittlung soll rechtmäßige Erben ausfindig machen. Gelingt dies nicht, fällt der Nachlass irgendwann dem Finanzamt zu. (vom 2015-05-11)  mehr ...

Erbengemeinschaft
Erbengemeinschaft bedeutet nicht, dass die einzelnen Vermögenswerte verteilt werden. Es bedeutet, dass alle alles gemeinsam erben. (vom 2015-05-11)  mehr ...

Erbfall
Erbfall ist ein juristischer Ausdruck und bezeichnet den Zeitpunkt, an dem ein Mensch aus dem Leben getreten ist. Für viele erbrechtliche und auch erbsteuerrechtliche Angelegenheiten ist dieser Zeitpunkt von entscheidender Bedeutung. (vom 2016-11-21)  mehr ...

Erbschaft
Eine Erbschaft kann die reine Freude sein. Und zwar dann, wenn es mehr zu erben als zu regeln gibt. (vom 2016-04-11)  mehr ...

Erbschaftssteuer
Übersteigt der Wert eines Erbes gewisse Beträge, fällt Erbschaftssteuer an. Wer klug vererbt, sorgt dafür, dass für seine Erben etwas vom Erbe übrig bleibt. (vom 2016-03-23)  mehr ...

Erbschein
Auf dem Erbschein ist vermerkt, wer rechtmäßiger Erbe des Verstorbenen ist. Ist dieser fehlerhaft oder gibt es sonstige Probleme, kann das zusätzliche Kosten verursachen, die nicht nötig sind. (vom 2015-05-11)  mehr ...

Erbvertrag
Ein Erbvertrag soll den bevorstehenden Erbfall erleichtern helfen. Das kann aber nur dann der Fall sein, wenn er entsprechend wasserdicht formuliert ist. (vom 2015-05-11)  mehr ...

Internationales Privatrecht im Erbrecht
Im Internationalen Privatrecht im Erbrecht geht es um das Erben und Vererben, wenn internationale Aspekte gegeben sind. Zentral soll damit die Frage geklärt werden, welches Recht angewandt werden soll oder muss. (vom 2016-11-21)  mehr ...

Mediation im Erbrecht
Mediation im Erbrecht ist günstiger als ein Gerichtsverfahren. Alle Beteiligten müssen jedoch an einem Strang ziehen, damit eine Mediation erfolgreich sein kann. (vom 2015-05-28)  mehr ...

Nachlass
Den eigenen oder einen fremden Nachlass zu regeln, ist eine schwierige, komplizierte Aufgabe, bei der man leicht Fehler machen kann. (vom 2015-06-10)  mehr ...

Nachlassinsolvenz
Eine Nachlassinsolvenz müssen Sie immer dann beantragen, wenn das Erbe überschuldet ist. Ansonsten droht Ihnen, die Gläubiger aus eigener Tasche bezahlen zu müssen. (vom 2015-06-10)  mehr ...

Nachlasspflegschaft
Beim Thema Nachlasspflegschaft geht es juristisch ans Eingemachte. Rechtliche Alleingänge sollten Sie so gut es geht, vermeiden. (vom 2015-06-10)  mehr ...

Nachlassverwaltung
Bei einer Nachlassverwaltung sollten Sie nichts dem Zufall überlassen. Denn Vorsicht: Sie erben nicht nur Vermögen, sondern - falls vorhanden - auch alle Schulden. (vom 2015-06-10)  mehr ...

Nottestament
Ein Nottestament ermöglicht Personen, die sich in einer Notsituation befinden, das mündliche Abfassen ihres letzten Willens vor Zeugen. Unter einer Notsituation ist in der Regel eine lebensbedrohliche Lage zu verstehen. (vom 2016-05-30)  mehr ...

Patientenverfügung
Patientenverfügungen sind ein unangenehmes Thema. Wer sich überwindet, schafft viel Klarheit - für sich und für seine Angehörigen. (vom 2015-06-22)  mehr ...

Pflichtteil
Beim Vererben gibt es wenige Einschränkungen - der Pflichtteil ist die Ausnahme. Nur in ganz wenigen Fällen muss dieser nicht an (unliebsame) Angehörige gezahlt werden. (vom 2015-06-22)  mehr ...

Pflichtteilsanspruch
In einer idealen Welt müsste es gar keinen Pflichtteilsanspruch geben. Leider sind jedoch die Verhältnisse innerhalb von Familien nicht immer so, dass das Erbe zu gleichen Teilen oder "fair" unter den Nachkommen aufgeteilt wird. (vom 2016-11-21)  mehr ...

Schenkung
Mit der Schenkung kann man zu Lebzeiten Einfluss darauf nehmen, wer einen Teil seines Vermögens erhalten soll. Dabei sind einige Punkte zu beachten. (vom 2015-06-24)  mehr ...

Schenkungssteuer
Die Schenkungssteuer richtet sich wie die Erbschaftssteuer nach Verwandtschaftsgrad und Wert des Objektes. (vom 2015-09-29)  mehr ...

Testament
Mit einem Testament verbinden viele Menschen den Wunsch, ihr Erbe nach ihren Vorstellungen verteilen zu können. Damit dieser Wunsch in Erfüllung geht, muss das Testament juristisch anerkannt werden. (vom 2015-06-25)  mehr ...

Testaments- und Vertragsgestaltung
Wer sich mit dem Thema Testaments- und Vertragsgestaltung beschäftigt, kommt meist zum Schluss, dass es durchaus Sinn machen kann, den letzten Willen selbst zu bestimmen - vor allem ist dies bei Unternehmern der Fall. (vom 2015-06-25)  mehr ...

Testamentsvollstreckung
Damit die Wünsche, die in einem Testament abgefasst wurden, auch wahr werden, bedarf es der Testamentsvollstreckung. Wer sich nicht ganz sicher ist, sollte von einer Vollstreckungstätigkeit unbedingt absehen. (vom 2015-06-25)  mehr ...

Unternehmensnachfolgerecht
Es gibt viele Gründe, warum Unternehmensnachfolgen scheitern können, und genau deshalb ist es so wichtig, sich rechtzeitig der Unterstützung eines auf diesem Gebiet erfahrenen Fachanwalts zu versichern. (vom 2015-11-09)  mehr ...

Vermächtnis
Mit einem Vermächtnis möchte ein Erblasser bestimmte Teile seines Erbes bestimmten Menschen hinterlassen. Dies können Gegenstände, aber auch Vermögenswerte in Form von Geldbeträgen sein. (vom 2016-11-21)  mehr ...

Vorsorgevollmacht
Vorsorgevollmachten werden in Deutschland – wenn überhaupt – durchschnittlich mit weit über 60 Jahren erstellt. Und das, obwohl doch jeder Mensch auf Nachfrage über sein Leben zu jedem Zeitpunkt selbst bestimmen möchte. (vom 2016-02-10)  mehr ...

Vorweggenommene Erbfolge
Dieser etwas komplexe juristische Begriff bedeutet nichts anderes als die Übergabe eines Vermögens zu Lebzeiten. Allerdings kann so einiges danebengehen, wenn die Betreffenden auf fachkundige Beratung durch einen auf Erbrecht spezialisierten Fachanwalt verzichten. (vom 2015-07-22)  mehr ...

digitales Erbe
Zum Erbe eines Verstorbenen gehört auch dessen gesamte digitale Hinterlassenschaft. Fehlt ein Testament mit entsprechenden Hinweisen auf die digitalen Aktivitäten inkl. (vom 2016-03-17)  mehr ...

digitales Testament
Wer vererbt, sollte auch ein digitales Testament hinterlassen. Damit kann er nicht nur seinen Hinterbliebenen Arbeit und Ärger ersparen. (vom 2016-03-21)  mehr ...

gesetzliche Erbfolge
Ist kein Testament vorhanden, greift die gesetzliche Erbfolge. Dabei ist es selten möglich, Erbende ganz auszuschließen, der Anteil lässt sich jedoch sehr reduzieren. (vom 2015-11-09)  mehr ...

Fachanwälte für Erbrecht finden Sie in folgenden Orten

A B C D E F G H K L M N P R S T W Z
Erbrecht Alzey
Erbrecht Bad Tölz Erbrecht Baden Baden Erbrecht Berlin Charlottenburg Erbrecht Berlin Pankow Erbrecht Berlin Blankenfelde Erbrecht Berlin Buch Erbrecht Berlin Französisch Buchholz Erbrecht Berlin Niederschönhausen Erbrecht Berlin Rosenthal Erbrecht Berlin Wilhelmsruh Erbrecht Berlin Zehlendorf Erbrecht Berlin Dahlem Erbrecht Berlin Nikolassee Erbrecht Berlin Wannsee Erbrecht Bremen Mitte Erbrecht Bremen Häfen Erbrecht Bremen Ostertor Erbrecht Bremen Ost Erbrecht Bremen Borgfeld Erbrecht Bremen Hemelingen Erbrecht Bremen Horn-Lehe Erbrecht Bremen Oberneuland Erbrecht Bremen Osterholz Erbrecht Bremen Schwachhausen Erbrecht Bremen Vahr Erbrecht Bremen Viertel
Erbrecht Crimmitschau
Erbrecht Darmstadt Erbrecht Dortmund Innenstadt
Erbrecht Erlangen
Erbrecht Frankfurt Innenstadt Erbrecht Frankfurt Altstadt Erbrecht Frankfurt Bahnhofsviertel Erbrecht Frankfurt Süd Erbrecht Frankfurt Flughafen Erbrecht Frankfurt Niederrad Erbrecht Frankfurt Oberrad Erbrecht Frankfurt Sachsenhausen Erbrecht Frankfurt Westend Erbrecht Frankfurt Bockenheim Erbrecht Freiburg Altstadt Erbrecht Friedrichshafen
Erbrecht Göppingen Erbrecht Greifswald
Erbrecht Hamburg Mitte Erbrecht Hameln Erbrecht Hannover Nordost Erbrecht Hannover Anderten Erbrecht Hannover Bothfeld Erbrecht Hannover Groß-Buchholz Erbrecht Hannover Kleefeld Erbrecht Hannover Misburg Erbrecht Hannover Vahrenheide Erbrecht Hannover Südost Erbrecht Hannover Bemerode Erbrecht Hannover Bult Erbrecht Hannover Döhren Erbrecht Hannover Kirchrode Erbrecht Hannover Zoo Erbrecht Hoya Erbrecht Hürth
Erbrecht Kaiserslautern Erbrecht Karlsruhe Durlach Erbrecht Karlsruhe Innenstadt Erbrecht Kempten Erbrecht Koblenz Erbrecht Königs Wusterhausen Erbrecht Krefeld Mitte Erbrecht Krefeld Nord Erbrecht Krefeld Ost Erbrecht Krefeld Oppum-Linn Erbrecht Krefeld Uerdingen Erbrecht Krefeld Süd Erbrecht Krefeld Fischeln Erbrecht Krefeld West Erbrecht Krefeld Hüls
Erbrecht Lohne Erbrecht Lübeck Innenstadt Erbrecht Ludwigshafen am Rhein
Erbrecht Mannheim West Erbrecht Mannheim Innenstadt Erbrecht Mannheim Jungbusch Erbrecht Mannheim Lindenhof Erbrecht Mannheim Neckarstadt Erbrecht Mannheim Oststadt Erbrecht Mannheim Schwetzingerstadt Erbrecht Mannheim Wohlgelegen Erbrecht Miesbach Erbrecht Moers Erbrecht Mönchengladbach Stadtmitte Erbrecht München Allach Erbrecht München Bogenhausen Erbrecht München Haidhausen Erbrecht München Harlaching Erbrecht München Isarvorstadt Erbrecht München Ludwigsvorstadt Erbrecht München Maxvorstadt Erbrecht München Obermenzing Erbrecht München Thalkirchen Erbrecht München Untermenzing Erbrecht München West
Erbrecht Neustadt Erbrecht Nürnberg Mitte Erbrecht Nürnberg Bielingplatz Erbrecht Nürnberg Bärenschanze Erbrecht Nürnberg Gostenhof Erbrecht Nürnberg Himpfelshof Erbrecht Nürnberg Marienvorstadt Erbrecht Nürnberg Sandberg Erbrecht Nürnberg St. Johannis Erbrecht Nürnberg St. Lorenz Erbrecht Nürnberg Tafelhof
Erbrecht Peine Erbrecht Penzberg
Erbrecht Ratingen
Erbrecht Saarbrücken Halberg Erbrecht Saarbrücken Bischmisheim Erbrecht Saarbrücken Brebach-Fechingen Erbrecht Saarbrücken Bübingen Erbrecht Saarbrücken Ensheim Erbrecht Saarbrücken Eschringen Erbrecht Saarbrücken Güdingen Erbrecht Saarbrücken Schafbrücke Erbrecht Saarbrücken Mitte Erbrecht Saarbrücken Alt-Saarbrücken Erbrecht Saarbrücken Eschberg Erbrecht Saarbrücken Malstatt Erbrecht Saarbrücken St. Arnual Erbrecht Saarbrücken St. Johann Erbrecht Schweinfurt Erbrecht Schwetzingen Erbrecht Stralsund Erbrecht Stuttgart Ost
Erbrecht Tegernsee Erbrecht Traunstein Erbrecht Trostberg
Erbrecht Waldshut-Tiengen Erbrecht Weimar Erbrecht Würzburg Altstadt
Erbrecht Zülpich Erbrecht Zwickau