Fachanwalt Mietrecht Wohnungseigentumsrecht Recklinghausen

Wählen Sie bitte über das nebenstehende Menü aus, für welches Fachgebiet Sie einen Fachanwalt suchen.

Derzeit (Stand 01.04.2015) können sich Anwälte in 20 Rechtgebieten zum Fachanwalt qualifizieren.

Für weitere Rechtsgebiete gibt es (noch) keine Fachanwälte.

Sie können die Suche weiter verfeinern, in dem Sie nach Auswahl eines Fachgebietes zusätzlich einen bestimmten Schwerpunkt auswählen.

Beispiel:

Fachgebiet: Arbeitsrecht ->
Schwerpunkt: Kündigungsschutzrecht

Diese Auswahl ist fakultativ, also nicht zwingend für die Suche nach einem Fachanwalt für ein bestimmtes Fachgebiet.


Ihre Eingaben werden automatisch vervollständigt.
Fenster schliessen

Hinweis: Es werden Fachanwälte aus der Umgebung von Recklinghausen angezeigt

Fachanwälte behalten im Urteils-Dschungel den nötigen Überblick

Bei der Vielzahl an Urteilen ist es als Mieter oder Vermieter / Wohnungseigentümer gleichermaßen schwierig, die Rechtslage im konkreten Einzelfall richtig einzuschätzen. Fachanwälte für Mietrecht Wohnungseigentumsrecht ((WEG-Recht)) haben das nötige Fachwissen bzw. sind im Thema, um Sie in Ihrem Fall kompetent zu begleiten und unterstützen; und auch bei Themen, die über das klassische Mietrecht hinausgehen.

Inhalte des Mietrechts

Die meisten Bundesbürger wohnen zur Miete und fast jeder Mieter kann von Streitigkeiten mit einem Vermieter erzählen. Dieser Umstand schlägt sich auch in einer hohen Anzahl an Urteilen nieder, die jährlich gesprochen werden. Die häufigsten Themen: Höhe der Miete bzw. eine Erhöhung des Mietzinses, Höhe bzw. Inhalt der Nebenkostenabrechnung, feuchter Keller bzw. sonstige Mängel (Schimmel), Hausordnung, Schönheitsreparaturen.

Oftmals sind Auseinandersetzungen bereits durch einen nachteiligen Mietvertrag vorprogrammiert. Ein Fachanwalt für Mietrecht Wohnungseigentumsrecht kann Sie bei allen diesbezüglichen Fragen und Problemen durch umfangreiches, aktuelles Fachwissen kompetent beraten.

Inhalte des WEG-Rechts

Wir haben derzeit mieterfreundliche Gesetze, darüber sind sich die meisten einig. Doch es gibt nicht nur den "lieben" Mieter und den "bösen" Vermieter. Im Gegenteil: Viele Vermieter möchten ihre Mietsache gut und langfristig vermietet wissen, werden jedoch mit üblen Tricks um die ihnen zustehenden Einnahmen gebracht. Im Extremfall sind das Mietnomaden, die gar nicht vorhaben, eine Wohnung ordentlich anzumieten, sondern diese nur kostenlos verunreinigen möchten, um das gleiche Spiel mit dem nächsten ahnungslosen Vermieter zu treiben. Ein Fachanwalt für Mietrecht Wohnungseigentumsrecht hilft Ihnen Ihre Rechte möglichst umfangreich geltend zu machen; ob es um das Eintreiben von offenen Mietforderungen geht, um die Anforderung für eine rechtmäßige Kündigung, Fragen zur Kaution bzw. Höhe der Rückzahlung einer Kaution oder eben wenn Sie sich den Folgen eines Mietnomadens auseinandersetzen müssen.

Ein Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht hat darüber hinaus Kenntnisse in den Bereichen Pachtrecht, Maklerrecht, Nachbarschaftsrecht und kennt sich in rechtsübergreifenden Themen in Bezug auf das Mietrecht aus (Steuerrecht, Strafrecht).

Für Ratsuchende oftmals entscheidend ist die Tatsache, dass Fachanwälte u.a. durch die Vielzahl an bearbeiteten Fällen die Besonderheiten in der Prozessführung und im Vollstreckungsrecht kennen, was oftmals den entscheidenden feinen Unterschied bedeuten kann.

Vertrauen Sie sich mit Ihrem Problem bzw. Ihrer Fragestellung einem Fachanwalt für Mietrecht WEG-Recht in Recklinghausen an.
Nachrichten für Fachanwälte
Entschädigung bei überlangen Gerichtsverfahren: bislang Fehlanzeige Europa hat es vorgegeben - die Bundesrepublik hat gehandelt - die Oberlandesgerichte müssen entscheiden. Der Europäische Gerichtshof für Menschenechte (EGMR) hatte erstmals im Jahr 2000 geurteilt, dass bei einer überlangen Dauer gerichtlicher Verfahren das in der Europäischen Menschenrechtskonvention garantierte Recht auf ein faires und zügiges Verfahren ebenso wie das dort garantierte Recht auf eine wirksame Beschwerde verletzt sein können. Einige Male wurde die Bundesrepublik Deutschland in der Vergangenheit wegen überlanger Dauer von Verfahren auch verurteilt. Eine innerstaatliche Regelung wurde angemahnt. (vom 17.09.2013)  mehr ...
Rechtsdienstleistungsgesetz: Anwälte sehen Finanzwirtschaft und Beratungsstellen als größte Wettbewerber Banken, Sparkassen und Finanzberater sowie gemeinnützige Beratungsstellen machen Rechtsanwälten nach deren Wahrnehmung seit Inkrafttreten des Rechtsdienstleistungsgesetzes im Jahr 2008 besonders intensiven Wettbewerb. (vom 26.08.2014)  mehr ...
Studie "Fachanwälte für Steuerrecht" veröffentlicht Mit der Veröffentlichung der Studie „Fachanwälte für Steuerrecht“ hat das Soldan Institut sein im Jahr 2010 begonnenes Forschungsprojekt „Anwaltliche Spezialisierung“ abgeschlossen. Das Buch ist der siebte Forschungsbericht, der im Zuge dieses Projekts veröffentlicht worden ist. (vom 20.10.2014)  mehr ...
EU: An diesen Gesetzen wird gearbeitet Während einige Gesetze aus der vergangenen Legislaturperiode, wie das Telekommunikationspaket, zu Ende gebracht werden müssen, beschäftigt sich das Parlament auch mit neuen Themen wie Reformen im Bankensektor. Wir haben die wichtigsten Gesetzesinitiativen, die in den kommenden Monaten auf der Agenda des EU-Parlaments stehen, zusammengefasst. (vom 10.11.2014)  mehr ...
Erlass von Notarkosten ist unwirksam Weil der Notar seine Amtsgeschäfte aufgrund seiner Eigenschaft als unabhängiger Träger eines öffentlichen Amtes auf dem Gebiet der vorsorgenden Rechtspflege wahrnimmt, darf er keine privatrechtliche Vereinbarung über die Höhe seiner Kosten treffen. (vom 20.07.2011)  mehr ...